BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kiliani und Corona: Diözese Würzburg gedenkt der Frankenapostel

    Keine Prozession, keine Fußwallfahrt, Abstände bei Gottesdiensten: Die Kiliani-Woche im Bistum Würzburg läuft in Corona-Zeiten anders als gewohnt. Aber: Es finden Gottesdienste statt - zum Hochfest des Heiligen Kilian in Würzburg und Mellrichstadt.

    Bischof Jung: Viele Kirchenaustritte tun "richtig weh"

      Den Kirchen in Deutschland laufen weiter die Gläubigen weg. Die Zahlen aus dem letzten Jahr sind ernüchternd - auch für Unterfranken. Würzburgs Bischof Franz Jung sagt, die vielen Kirchenaustritte täten "richtig weh". Hoffnung hat er trotzdem.

      Gemischte Reaktionen im Bistum Würzburg auf Bischofsdekret

        Im Bistum Würzburg können ab Montag unter Einhaltung von strengen Sicherheitsmaßnahmen wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. Der Würzburger Bischof hat dazu ein Dekret erlassen. Die Pfarreien reagieren darauf unterschiedlich.

        Vorerst nur Wort-Gottes-Feiern ohne Kommunionspendung erlaubt

          Unter Einhaltung von strengen Sicherheitsmaßnahmen können ab Montag im Bistum Würzburg wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. Bischof Franz Jung hat dazu ein umfangreiches Dekret zu Schutzmaßnahmen erlassen.

          Psychiaterin wird Missbrauchsbeauftragte im Bistum Würzburg

            Der Würzburger Bischof Franz Jung hat die Psychiaterin Ruth Ebbinghaus zur Missbrauchsbeauftragten für das Bistum ernannt. Die Fachärztin ergänzt das Team, zu dem bislang Sandrina Altenhöner und Thomas Förster gehören, für die nächsten drei Jahre.

            Vorerst keine öffentlichen Gottesdienste im Bistum Würzburg
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Im Bistum Würzburg gibt es bis 19. April keine öffentlichen Gottesdienste. Dazu hat sich Bischof Franz Jung aufgrund des grassierenden Coronavirus entschlossen. So finden in der Diözese keine öffentlichen Liturgien an den Kar- und Ostertagen statt.

            Würzburg: Ermittlungen gegen Pfarrer wegen sexuellen Missbrauchs

              Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs gegen einen Pfarrer, der in einer Gemeinde in der Diözese Würzburg tätig ist. Bischof Franz Jung hat dem Mann deshalb Berufsverbot erteilt, bis der Sachverhalt geklärt ist.

              Bistum Würzburg verschickt virtuellen Hirtenbrief
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Diözese Würzburg geht neue Wege bei der Verbreitung des Hirtenworts von Bischof Dr. Franz Jung zur österlichen Bußzeit: Erstmals können Pfarreiengemeinschaften den Hirtenbrief im Video- oder Audioformat downloaden.

              Aschermittwoch: Gottesdienst mit Würzburgs Bischof Franz Jung
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Am Aschermittwoch – zur Beginn der Fastenzeit – hat Würzburgs Bischof Franz Jung im Kiliansdom einen Gottesdienst gefeiert. Rund 200 Künstler folgten der Einladung zum Gottesdienst. Es war ein Anfangsimpuls für den vorösterlichen Wandlungsprozess.

              Würzburger Bischof Jung bedauert Amtsaufgabe von Kardinal Marx

                Der Würzburger Bischof Franz Jung bedauert den Rückzug von Kardinal Reinhard Marx als Vorsitzender der Bischofskonferenz. Die Entscheidung habe Jung sehr überrascht, teilte sein Sprecher am Mittwoch in Würzburg mit.