BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit über Etat: Italiens Bildungsminister tritt zurück

    Schon im September hatte Italiens Bildungsminister Fioramonti seinen Rücktritt angekündigt, sollten die Gelder für sein Ressort nicht deutlich erhöht werden. Nun macht er eigenen Angaben zufolge mit seiner Drohung Ernst.

    Steigende Schülerzahlen: Neues Gymnasium für Putzbrunn

      In Putzbrunn wird ein neues Gymnasium für bis zu 900 Schüler gebaut - eine gute Nachricht für den Landkreis München angesichts steigender Schülerzahlen. Bis zur ersten Unterrichtsstunde dauert es aber noch ein paar Jahre.

      Bildungsdebatte der Ministerpräsidenten: "Südschiene" gegen Rest
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auf Einladung Bayerns tagen die Ministerpräsidenten im Schloss Elmau, dem einstigen G7-Tagungsort. Es geht um die Bildungspolitik, eine Föderalismus-Reform und den Klimaschutz. Und natürlich auch um die Machtverhältnisse zwischen den Bundesländern.

      Wolfgang Herrmann: Der Umkrempler dankt ab
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wolfgang Herrmann stand 24 Jahre an der Spitze der Technischen Universität München. Kein anderer Hochschulpräsident in Deutschland war so lang im Amt wie er und wohl keiner hat so viel erreicht für seine Uni. Er hat die TUM umgekrempelt.

      Markus Söder: Kein bundesweites Zentralabitur mit der CSU

        Markus Söder hat sich am Montag vor der Sitzung des CSU-Vorstands in München gegen ein bundesweites Zentralabitur ausgesprochen. Vielmehr wolle er das bayerische Abitur behalten.

        Deutschland: Millionen können nicht richtig lesen und schreiben

          Schon einfache deutsche Texte bedeuten für Millionen Menschen in Deutschland ein unüberwindbares Hindernis. Im Alltag und im Beruf haben sie es sehr schwer. Mehr als die Hälfte der Betroffenen sind Muttersprachler.

          SPD will Runden Tisch zum Übertrittszeugnis

            Die bildungspolitische Sprecherin der SPD, Simone Strohmayr, hat eine Reform des Übertrittsverfahrens von der Grundschule auf die weiterführenden Schulen gefordert. Ausdrücklich unterstützt sie die Petition einer Mutter aus Krumbach.

            Tablet statt Bücher: Besuch im digitalen Klassenzimmer
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Fünf Milliarden Euro sollen laut Plan der Bundesregierung in die Digitalisierung von Deutschlands Schulen fließen. Was das bedeuten kann, zeigt der Besuch in einer Erlanger Realschule. Die ist schon im Zeitalter digitaler Klassenzimmer angelangt.

            Lehrerverband dringt auf Einigung beim Digitalpakt

              Welches Mitspracherecht hat der Bund bei der digitalen Bildung an Schulen? Darüber berät heute der Vermittlungsausschuss in Berlin. Lehrer aus Ostbayern fordern, dass andere Themen wegen der Digitalisierung nicht vernachlässigt werden sollten.

              BLLV-Präsidentin fordert Umdenken in Bildungspolitik
              • Artikel mit Video-Inhalten

              In Bayern fehlen Lehrer. 6,2 Millionen Unterrichtsstunden sind im letzten Schuljahr ausgefallen. Dennoch werden in den Ferien viele Lehrer arbeitslos. Die Präsidentin des Lehrer- und Lehrerinnenverbands fordert eine Kehrtwende in der Bildungspolitik.