BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rodungsstopp im "Tesla-Wald": Sind Großprojekte noch umsetzbar?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Rodungsarbeiten für das geplante Tesla-Werk in Brandenburg ruhen. Aber der Streit geht weiter: Die einen sehen den Wirtschaftsstandort Deutschland in Gefahr, die anderen sehen den Umweltschutz bedroht. Der Streit hat die Politik erreicht.

Baugenehmigung für Neubau des Kornberghauses

    Das Landratsamt Wunsiedel hat den Neubau des Kornberghauses auf dem Großen Kornberg im Fichtelgebirge genehmigt. Das gab das Amt nach einem Beschluss vom vergangenen Dienstag jetzt öffentlich bekannt.

    Zweiter Wolbergs-Prozess: Stadträte sagen aus

      Im zweiten Regensburger Korruptionsprozess geht es weiter um eine umstrittene Baugenehmigung. Der suspendierte OB Joachim Wolbergs hatte sie persönlich erteilt. In der Verwaltung gab es rechtliche Bedenken. Nun haben Stadträte ausgesagt.

      Zweiter Wolbergs-Prozess: Stadträte sagen aus

        Im zweiten Regensburger Korruptionsprozess geht es weiter um eine Baugenehmigung für eine Logistikhalle. Der suspendierte OB Joachim Wolbergs hatte sie persönlich erteilt. In der Verwaltung gab es rechtliche Bedenken. Heute sagen Stadträte aus.

        Wolbergs-Prozess: Eine umstrittene Unterschrift

          Darf sich ein Oberbürgermeister über die Bedenken seiner Beamten hinwegsetzen und eigenmächtig eine Baugenehmigung erteilen? Um diese Frage geht es aktuell im Korruptionsprozess gegen den suspendierten Regensburger OB Joachim Wolbergs.

          Wolbergs-Prozess: Zwei Spitzenbeamte der Stadt sagen aus

            Im zweiten Korruptionsprozess gegen den suspendierten Regensburger OB Joachim Wolbergs sagen heute der Wirtschaftsreferent und die Planungs- und Baureferentin der Stadt Regensburg aus. Es geht um eine umstrittene Baugenehmigung.

            Wolbergs-Prozess: Eine verweigerte Unterschrift im Fokus
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Fortsetzung im Prozess um den suspendierten Regensburger OB Joachim Wolbergs. Am Mittwoch ging es um eine Baugenehmigung für eine Logistikhalle. Wolbergs selbst hatte die Baugenehmigung unterzeichnet, nachdem ein Beamter die Unterschrift verweigerte.

            Wolbergs-Prozess: Warum unterschrieb der OB eine Baugenehmigung?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Warum hat Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs 2016 eine Baugenehmigung unterschrieben, obwohl das nicht seine Aufgabe war? Um diese Frage geht es heute im Korruptionsprozess gegen das mittlerweile vom Dienst suspendierte Stadtoberhaupt.

            Trotz Baustopp: Regierung will genehmigte Windräder weiter bauen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Bayerische Staatsregierung plant nach BR-Informationen eine Gesetzesänderung für den Weiterbau von längst genehmigten Windrädern. Ein Gerichtsurteil hatte auch für Altfälle die strenge 10H-Abstands-Regelung und neue Baugenehmigungen gefordert.

            Baugenehmigungen trotz Wohnungsnot weiter rückläufig
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Trotz Diskussionen über Wohnungsnot geht die Zahl der Baugenehmigungen weiter zurück. Das Statistische Bundesamt meldet von Januar bis September 258.000 genehmigte Wohnungen, das waren 1,9 Prozent weniger als im Vorjahr.