Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trauerfeier für getöteten Feuerwehrmann in dessen Heimatstadt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der tödlichen Attacke in Augsburg haben rund 70 Feuerwehrleute in Neusäß an ihren Kollegen erinnert. In der Heimatstadt des 49-Jährigen fand eine Trauerfeier statt. Augsburgs OB Gribl dankte der Polizei für den raschen Ermittlungserfolg.

Staatsregierung erwägt stärkere Polizeipräsenz in Innenstädten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg und dem Messerangriff auf einen Polizisten in München erwägt die Staatsregierung eine stärkere Polizeipräsenz in Innenstädten. Widerspruch gibt es gegen einen Ausbau der Videoüberwachung.

Tödliche Attacke in Augsburg: Sieben Haftbefehle erlassen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Feuerwehrmann in Augsburg sitzen inzwischen alle sieben Verdächtige in Untersuchungshaft. Das Opfer wurde den Ermittlern zufolge durch einen einzigen Schlag des 17 Jahre alten Hauptverdächtigen getötet.

Kriminologe: "Junge Männer waren früher noch öfter gewalttätig"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der deutsche Kriminologe Christian Pfeiffer hält die gewalttätigen Übergriffe von Augsburg und München für brutal und grausig. Er erklärte aber auch in einem Interview mit Bayern 3, dass die Fälle sich nicht häufen würden - im Gegenteil.

Live: Polizei informiert über tödlichen Angriff in Augsburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Feuerwehrmann in Augsburg sind inzwischen sieben Verdächtige festgenommen worden. Weitere Einzelheiten gibt die Polizei jetzt auf einer Pressekonferenz bekannt - hier im Livestream.

Tödlicher Streit in Augsburg: Siebter Verdächtiger festgenommen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Feuerwehrmann in Augsburg ist nun auch der letzte Verdächtige festgenommen worden. Das bestätigte das Polizeipräsidium Schwaben-Nord dem Bayerischen Rundfunk. Sieben junge Männer sind nun in Polizeigewahrsam.

Täterbeschreibung oder nicht: So läuft die Ermittlungstaktik
  • Artikel mit Video-Inhalten

Obwohl es im Fall des in Augsburg getöteten Feuerwehrmanns einen Zeugenaufruf gegeben hatte, ging die Kripo nicht mit Täterbeschreibungen an die Öffentlichkeit. Der Kriminologe Johannes Luff erklärt die Gründe von solchen Ermittlungstaktiken.

Nationalität von Straftätern und der Fall Augsburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Tod eines Augsburgers wurde ein 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen, der neben der deutschen auch die türkische und libanesische Staatsbürgerschaft besitzt. Wie ist das möglich? Und warum nennen wir die Nationalität? Ein Faktenfuchs.

Polizei in Augsburg: Deshalb gab es keine öffentliche Fahndung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Fall des in Augsburg getöteten Feuerwehrmanns konnte die Polizei sechs der sieben Tatverdächtigen festnehmen. In den Sozialen Medien gab es Kritik, dass es keine öffentliche Täterbeschreibung gegeben hat. Die Polizei hat ihr Vorgehen nun erklärt.

Tödlicher Streit in Augsburg: Eine Stadt fragt nach dem Warum
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Tat hat große Betroffenheit ausgelöst: Nach dem Besuch des Augsburger Christkindlesmarktes starb ein Feuerwehrmann bei einer Auseinandersetzung mit Jugendlichen. Sechs der Tatverdächtigen sind gefasst. Die Gründe für den Streit liegen im Dunkeln.