Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Kritik: Künstlerkollektiv macht Gedenk- zu "Schwurstätte"

    Am Montag hatte das "Zentrum für politische Schönheit" vor dem Reichstag eine Stahlsäule mit der Asche von Holocaust-Opfern aufgestellt. Die Aktion erntete heftige Kritik. Jetzt weihte das Künstlerkollektiv die "Gedenkstätte" in geänderter Form ein.

    Söder will Sicherheit für Synagogen "drastisch erhöhen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehr Geld für die Sicherheit von Synagogen und jüdischen Einrichtungen. Das kündigte Ministerpräsident Söder beim Besuch der Augsburger Synagoge an. Und auch gegenüber der AfD gab es deutliche Worte vom CSU-Chef.

    Urteil zur Leitkultur: Appell darf sein, Pflicht nur bedingt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Opposition spricht von einer CSU-Schlappe, die Staatsregierung sieht sich bestärkt: Aus dem Urteil zum Integrationsgesetz lässt sich viel herauslesen - der Leitkultur-Gedanke wird aber weder grundsätzlich bestätigt noch verworfen. Eine Analyse.

    Wohin steuert die AfD? Fünf Erkenntnisse nach dem Parteitag

      Das Personaltableau der AfD wurde beim Bundesparteitag in Braunschweig durcheinandergewirbelt. Wer nun an Einfluss in der Partei gewinnt und warum Alexander Gauland eine Lücke hinterlässt - eine Analyse.

      Bundesparteitag der AfD: Zwei Bayern in Vorstand gewählt

        Nach der Wahl der Bundessprecher und Stellvertreter gestern bestimmten die AfD-Delegierten am zweiten Tag ihres Bundesparteitags die weiteren Vorstandsmitglieder. Auch zwei bayerische Kandidaten wurden ins oberste Parteigremium gewählt.

        Wirtschaftsprofessor und Handwerker: Das neue AfD-Führungsduo
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die AfD hat eine neue Führung gewählt. Auf dem Parteitag in Braunschweig bestätigten die Delegierten ihren Vorsitzenden Jörg Meuthen im Amt. Nachfolger von Co-Chef Alexander Gauland wird dessen Wunschkandidat, der gelernte Maler Tino Chrupalla.

        Chrupalla wird Nachfolger von Gauland an der AfD-Spitze
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die AfD hat den sächsischen Bundestagsabgeordneten Tino Chrupalla zum zweiten Parteivorsitzenden neben Jörg Meuthen gewählt. Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Alexander Gauland an, der ihn als Kandidaten vorgeschlagen hatte.

        Meuthen als AfD-Chef wiedergewählt

          Die AfD hat Jörg Meuthen als einen ihrer beiden Bundesvorsitzenden im Amt bestätigt. Der 58-Jährige setzte sich beim Bundesparteitag in Braunschweig gegen die Mitbewerber Nicole Höchst und Wolfgang Gedeon mit klarem Vorsprung durch.

          Massive Proteste gegen AfD-Parteitag - Gauland gegen Kurswechsel
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die AfD leitet einen Generationswechsel ein: Parteichef Gauland unterstrich auf dem Bundesparteitag, dass er heute Platz mache für einen Jüngeren. Die AfD rief er auf, den bisherigen Kurs beizubehalten. Begleitet wird der Parteitag von Protesten.

          AfD-Parteitag: Führungsfrage ist offen

            Der AfD-Bundesparteitag in Braunschweig verspricht, turbulent zu werden. Alexander Gauland will eigentlich aus dem Führungsduo ausscheiden und hat als Wunschnachfolger Tino Chrupalla in Stellung gebracht - doch der wird viele Gegenkandidaten haben.