BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona: Kündigen wegen Fehlverhalten beim Infektionsschutz?

    Viele Firmen setzen auf Kurzarbeit, um in der Corona-Krise nicht entlassen zu müssen. Aber nicht jede betriebsbedingte Kündigung lässt sich vermeiden. Auch der Beschäftigte selber kann der Anlass dafür sein. Rechtlich ist das durchaus möglich.

    Drohen Abmahnungen beim Nähen von Mundmasken?

      Abmahnung wegen selbstgemachter "Schutzmasken“? Im Netz kursieren Warnungen über die rechtlichen Konsequenzen, die beim Nähen der DIY-Mundmasken drohen. Hier Tipps, wie man keine Abmahnung riskiert.

      Abmahnwelle nach der Datenschutz-Grundverordnung?

        Seit zwei Monaten ist die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Zwar blieb die große Abmahnwelle bisher aus, trotzdem sind viele Unternehmen alarmiert, denn dubiose Anwälte nutzen die Verunsicherung nach dem neuen Gesetz. Von Astrid Halder

        EU-Kommission mahnt Airbnb wegen Regelverstößen ab

          Zur Hauptreisesaison nimmt die EU-Kommission den US-Zimmervermittler Airbnb ins Visier: Die Internetplattform verstoße mit unklaren Preisangaben und unzulässigen Geschäftsbedingungen gegen EU-Recht und habe bis Ende August Zeit für Korrekturen.

          Schlagzeilen BR24/20

            VW muss eine Milliarde Bußgeld zahlen +++ Merkel widerspricht Kurz bei Asylpolitik +++ Krisentreffen zu Migrationsstreit +++ GroKo will gegen unrechtmäßige Abmahnungen vorgehen +++ Landshut: Haftbefehl gegen Asylbewerber nach Angriff auf Polizisten

            B5 Wirtschaft: Audi muss weitere Modelle zurückrufen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Union will gegen unseriöse Abmahner vorgehen +++ Uber bringt E-Bikes nach Berlin +++ Moderation: Stephan Lina

            DSGVO: Viele Firmen und Institutionen haben noch nicht reagiert

              Strenge Anforderungen, hohe Bußgelder, Verunsicherung und Zeitdruck – Unternehmen kritisieren die neuen EU-Datenschutzregeln. Fakt ist: Viele Institutionen haben noch gar nicht auf die neue Datenschutzgrundverordnung reagiert. Von Jürgen Seitz

              Schlagzeilen BR24/12

                Starke Worte beim Politischen Aschermittwoch +++ Eric Frenzel gewinnt Gold in Nordischer Kombination +++ Netanjahu lehnt Rücktritt ab +++ Trumps Anwalt bestätigt Zahlung an Pornodarstellerin +++ Verbraucherzentrale mahnt PayPal wegen zu langer AGB ab

                80 Seiten AGB: Verbraucherzentrale mahnt PayPal ab

                  Wer den Onlinebezahldienst PayPal nutzt, sollte ein ausdauernder Leser sein: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Unternehmens umfassen 80 Seiten. Verbraucherschützer haben PayPal nun wegen mangelnder Transparenz abgemahnt.

                  Münchner Mieter randaliert und erhält Kündigung

                    Einem Mieter, der nach einem Streit mit seiner Freundin Nachbarn massiv beleidigt und bedroht, darf die Wohnung gekündigt werden. Auch ohne Abmahnung, wie das Amtsgericht München in einem Fall entschieden hat. Von Anton Rauch