BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mobilfunkgipfel: Nächster Anlauf zum Stopfen der Funklöcher

    Bundesverkehrsminister Scheuer lädt heute zum zweiten "Mobilfunkgipfel". Dabei geht es vor allem darum, die in Deutschland noch vorhandenen Funklöcher im Mobilfunknetz zu stopfen.

    IT-Sicherheitsgesetz 2.0: BSI soll aufgerüstet werden

      Mehr Geld, mehr Personal, mehr Kompetenzen: Damit Deutschland besser gegen Cyber-Kriminalität gewappnet ist, will das Innenministerium beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik deutlich aufrüsten. Wird das BSI nun eine Hackerbehörde?

      Immer mehr Patente für Digitale Technologien
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz oder der neue Mobilfunkstandard 5G haben im vergangenen Jahr dem Europäischen Patentamt die größten Zuwächse bei den Patentanmeldungen gebracht. Der chinesische Konzern Huawei führt die Liste an.

      5G-Ausbau bedroht Unfallnotruf für Autofahrer

        Seit 2018 ist das automatische Notrufsystem eCall gesetzlich vorgeschrieben. Der ADAC kritisiert den nur lückenhaften Einsatz. Durch den Abbau des 3G-Netzes könnte es bald überhaupt nicht mehr funktionieren.

        5G-Strahlung: Wie gefährlich ist Mobilfunk?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jeder will ein gutes Handynetz, doch wenn es um neue Masten geht, gibt es immer häufiger Proteste. Kritiker sprechen von gesundheitsgefährdender Strahlung. Ist die wirklich so schädlich? Darüber gibt es allerorts Streit.

        5G-Ausbau: Muss Huawei doch draußen bleiben?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Union und SPD wollen dem chinesischen Konzern Huawei jetzt offenbar doch eine Beteiligung am deutschen 5G-Mobilfunknetz erschweren. Das geht aus einem internen Papier hervor, das der ARD vorliegt. Huawei wird zwar nicht erwähnt – ist aber gemeint.

        Gesundheitsgefahren von 5G - berechtigte Sorge oder Hysterie?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Schneller, leistungsfähiger, zuverlässiger: 5G soll den Mobilfunk revolutionieren und ganz neue Anwendungen ermöglichen. Doch viele Bürger sorgen sich vor den gesundheitlichen Auswirkungen der Technologie. Doch was sagt die Wissenschaft?

        #Faktenfuchs: Nein, Bienen sterben nicht wegen 5G-Masten

          Ein weit verbreitetes Video aus Kalifornien behauptet: Bienen sterben wegen 5G-Basisstationen. Doch in der Stadt Sierra Madre gibt es keine 5G-Sendemasten. Auch ansonsten ist umstritten, ob die Strahlen Insekten überhaupt schaden können.

          High-Tech-Übernachtung: Zu Besuch im 5G-Hotel in Südkorea
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Internet in Echtzeitgeschwindigkeit, gestochen scharfe Bilder, völlig neue technische Möglichkeiten: Der Mobilfunkstandard 5G bietet viele Vorteile. Doch Deutschland hinkt hinterher und schielt oft nach Südkorea. Aber auch da läuft nicht alles rund.

          #Faktenfuchs: Schadet 5G der Gesundheit?
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Gegen Masten für den neuen Kommunikationsstandard 5G regt sich mancherorts Widerstand. Einige Menschen fürchten Gesundheitsschäden. Doch ist das berechtigt? Was ist der Stand in der Wissenschaft? Der Faktenfuchs zeigt: Es gibt noch Lücken.