BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Zweierbob: Lochner kann Friedrich erneut nicht stoppen | BR24

© BR
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Neunter Saisonsieg für Francesco Friedrich, einmal mehr keine Chance für den Berchtesgadener Johannes Lochner: Die deutschen Zweierbobs belegten beim Weltcup auf der Natureisbahn von St. Moritz die Plätze eins und zwei.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zweierbob: Lochner kann Friedrich erneut nicht stoppen

Neunter Saisonsieg für Francesco Friedrich, einmal mehr keine Chance für den Berchtesgadener Johannes Lochner: Die deutschen Zweierbobs belegten beim Weltcup auf der Natureisbahn von St. Moritz die Plätze eins und zwei.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Francesco Friedrich ist beim Weltcup in St. Moritz zu seinem neunten Saisonsieg im Zweierbob gefahren. Der Rekordweltmeister vom BSC Sachsen Oberbärenburg gewann mit Anschieber Alexander Schüller mit Start- und Laufbestzeiten souverän.

Doppel-Olympiasieger Johannes Lochner, der Friedrich in dieser Saison bisher nur in Innsbruck/Igls bezwingen konnte, landete mit Anschieber Florian Bauer (Ohlstadt) mit 0,45 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Das Thüringer Duo Hans-Peter Hannighofer/Marcel Kornhardt kam auf Rang vier hinter dem Kanadier Justin Kripps.

Einzige Natureisbahn der Welt

In St. Moritz fahren die Piloten auf der einzigen Natureisbahn der Welt. Diese wird jedes Jahr Ende November von einem Spezialistenteam mit 10.000 Kubikmetern Schnee und 5.000 Kubikmetern Wasser auf 1.722 Meter Länge neu gebaut. Deshalb gibt es keine dauerhaften Bahnrekorde, sondern nur Saisonbestzeiten.