BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Zwei Biathleten zwischen Ungewissheit und Optimismus | BR24

© BR

Das Biathlon-Paar Franziska Preuß und Simon Schempp bereitet sich in Ruhpolding auf den bevorstehenden Weltcup-Winter vor. Nur, wie dieser aufgrund der Corona-Pandemie abläuft, ist noch nicht wirklich absehbar. Eine spannende Zeit für die Sportler.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Biathleten zwischen Ungewissheit und Optimismus

Das Biathlon-Paar Franziska Preuß und Simon Schempp bereitet sich in Ruhpolding auf den bevorstehenden Weltcup-Winter vor. Nur, wie dieser aufgrund der Corona-Pandemie abläuft, ist noch nicht wirklich absehbar. Eine spannende Zeit für die Sportler.

Per Mail sharen

Der vergangene Weltcup ging in Finnland zu Ende, als in Deutschland die Corona Zahlen sprunghaft anstiegen. Als die Biathleten zu Hause ankamen, ging erstmal nichts mehr.

Seit Mai bereiten sie sich auf die neue Saison vor. Seit Preuß und Schempp wieder auf die Anlage durften, läuft das Training fast wie gewohnt ab.

Zwischen planmäßigem Training und steigenden Infektionszahlen

"Ich bereite mich jetzt eigentlich schon so vor, als ob alles planmäßig stattfindet", erklärt der 31-Jährige. Ob es jetzt "mit Zuschauern ist oder nicht, sei die andere Seite", sagt Schempp. Seine Partnerin Preuß glaubt auf jeden Fall, "dass der Herbst jetzt nochmal eine spannende Zeit wird." Und das bezieht sie auf "das ganze Land, weil man schon jetzt mitkriegt, dass die Zahlen wieder steigen."

Der feste Glaube an Wettkämpfe

Trotzdem versuchen die beiden Sportler, optimistisch zu bleiben. Sie setzen darauf, dass die Rennen stattfinden können und die ganze Arbeit des Sommers nicht vergeblich ist. "Das gibt uns natürlich auch in gewisser Weise eine Sicherheit, an der man sich auch festhalten kann, wo man sich motivieren kann, dass sicher irgendwo auch Wettkämpfe stattfinden werden", meint Schempp.

Neuer Schießtrainer Sklorz

Und dann soll auch das mit dem Schießen wieder besser klappen. Das steht mit dem neuen Bundestrainer Engelbert Sklorz verstärkt im Fokus.