BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Wintersport: Lena Dürr freut sich auf Levi | BR24

© BR

Am Wochenende geht die Saison im finnischen Levi so richtig los. Die große deutsche Hoffnung in den zwei Slalom-Wettbewerben heißt Lena Dürr. Auch diese Rennen auf einem ihrer Lieblingshänge stehen aber unter dem Eindruck der Pandemie.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wintersport: Lena Dürr freut sich auf Levi

Am Wochenende geht die Saison im finnischen Levi so richtig los. Die große deutsche Hoffnung in den zwei Slalom-Wettbewerben heißt Lena Dürr. Auch diese Rennen auf einem ihrer Lieblingshänge stehen aber unter dem Eindruck der Pandemie.

Per Mail sharen

"Das Gefühl ist natürlich immer ein bisschen dabei. Alle versuchen, vorsichtig zu sein und jeder hält sich an die Regeln", sagt Dürr über den Umgang mit der Pandemie. "Wenn's dann ums Training geht oder um den Wettkampf, dann hat man sowieso andere Dinge im Kopf", erklärt die 29-Jährige.

Bestmarke von Dürr: Platz sechs im Jahr 2017

Vor allem, wenn es um das Rennen in Levi geht. Der Hang liegt ihr. Hier hat sie im Jahr 2017 mit Platz sechs ihr bestes Slalomergebnis erreicht. Auch mit ihrem Auftritt vor einem Jahr war sie zufrieden, Platz zehn sprang dabei heraus.

Das Ziel diesmal: Top-10 - oder vielleicht ein Rentier?

Ein Ergebnis unter den Top10 ist auch diesmal das Ziel. "Mit macht's Spaß da oben und ich freue mich, wenn's losgeht jetzt", verspricht die 29-Jährige vom SV Germering. Die Siegerin bekommt dort übrigens ein Rentier - vielleicht wäre das ja auch mal ein Ziel für Dürr.