BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Winterfit in Bayerns Bädern: Ayurveda in Bad Kissingen | BR24

© picture-alliance/dpa

Traditionelle Ayurveda-Behandlung

Per Mail sharen

    Winterfit in Bayerns Bädern: Ayurveda in Bad Kissingen

    Bad Kissingen in Unterfranken trägt nicht nur den Titel "Bekanntester Kurort Deutschlands", sondern macht sich auch einen Namen als Ayurveda-Zentrum.

    Per Mail sharen
    Von
    • Norbert Steiche

    In die kleine Stadt an der Fränkischen Saale und am Fuße der Rhön kommen Menschen mit Herz-, Gefäß- oder Kreislaufkrankheiten, mit rheumatischen Erkrankungen, mit Krankheiten des Verdauungssystems oder mit Stoffwechselstörungen.

    Ayurveda-Zentrum mit Ärzten aus Indien

    In Bad Kissingen residiert auch das "Ayurveda Gesundheitszentrum". Hier kümmern sich alleine 14 Ärzte und Therapeuten aus Indien um das Wohlbefinden ihrer Patienten. Menschen kommen zum ayurvedischen Heilfasten und holen sich Ernährungstipps. Unter anderem mit Yoga und Ganzkörperbehandlungen.

    Mit verschiedensten Ölen und Kräutern aus Indien versuchen die Therapeuten und Ärzte, ihre Patienten von Verspannungen und verschiedenen Krankheiten zu heilen. Das "Ayurveda Gesundheitszentrum" erzielt nach eigenen Angaben auch große Erfolge bei chronischen Krankheiten wie beispielsweise Diabetes.

    Suppen und Gewürze als Medizin

    Ein wichtiger Bestandteil der ayurvedischen Behandlung sind Gewürze, mit denen verschiedene Suppen angereichert werden. "Gewürze werden wie Arzneimittel eingesetzt", sagen die Bad Kissinger Ayurveda-Mediziner. Zur Ruhe kommen und auf sich selbst zu besinnen sind weitere Ziele der Behandlung. Ergänzt wird das ayurvedische Gesundheits- und Fitnessprogramm durch gezielte Atemübungen und Bewegung in der frischen Luft.