BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

"We call it a Klassiker": Perlen aus dem BR-Archiv | BR24

© Picture alliance/dpa Montage: BR

We call it a Klassiker

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"We call it a Klassiker": Perlen aus dem BR-Archiv

Trotz der Coronapause haben wir Sportschmankerl für Sie gesammelt! Die BR-Sportredaktion brachte zahlreiche Archivperlen in die BR Mediathek. Jetzt ist unsere Auswahl komplett und Sie können hier jedes Video nachschauen.

Per Mail sharen

Unter dem Titel "We call it a Klassiker" haben wir täglich eine neue Archivperle online gestellt, darunter Sportklassiker wie das unvergessene Fußball-WM-Finale von 1990, legendäre Europapokal-Spiele des FC Bayern München aus den 1970er-Jahren oder Weltklasse-Biathlonwettkämpfe, dazu Dokus, Features und Reportagen über Größen wie Gerd Müller, Uli Hoeneß und Günter Netzer.

Jetzt ist unsere Auswahl komplett. Klicken Sie sich direkt in Ihr Wunschvideo!

Bilanz 1968 - fünf Jahre Fußball-Bundesliga

© BR

1968 - fünf Jahre Fußballbundesliga und deren Entwicklung. Die bayerischen Vereine waren extrem erfolgreich. Der TSV 1860 München, der 1. FC Nürnberg und der FC Bayern sind Deutscher Meister, Vizemeister, Pokalsieger und Europapokalsieger geworden.

Rudi Völler im legendären Interview mit Waldemar Hartmann

© BR

Beim legendären Interview mit dem ARD-Reporter Waldemar Hartmann schimpfte Rudi Völler 2003 über "Käse", "Schwachsinn" und "Scheiß", den er sich anhören müsse. Und ließ nicht nur Gerhard Delling und Günter Netzer verdutzt zurück.

1. FC Nürnberg 10 Jahre nach dem Pokalsieg

© BR

Der DFB-Pokalsieg 2007 war der letzte große Erfolg für den 1. FC Nürnberg. Zehn Jahre danach der Rückblick auf die goldene Vergangenheit mit Trainerlegende Hans Meyer und den Club-Ikonen Marek Mintal und Raphael Schäfer.

Die Historie der BMW Open in München

© BR

Seit 1949 finden die BMW Open am Aumeister im April und Mai in München statt. Dieses Jahr müssen sie allerdings wegen der Coronakrise ausfallen. BR24 Sport blickt daher auf die Historie des Turniers.

Der Wimbledon-Sieg von Boris Becker 1985

© BR

17 Jahr, rotblondes Haar: Am 7. Juli 1985 gewann Boris Becker den Tennis-Klassiker Wimbledon zum ersten Mal - als erster ungesetzter Spieler. Der Tag sollte den deutschen Tennissport verändern.

Becker siegt zum zweiten Mal in Wimbledon

© BR

Der wichtigste Sieg seiner Karriere: 1986 ist Boris Becker erneut der König auf dem heiligen Rasen von Wimbledon. In drei Sätzen bezwingt er den an Nummer 1 gesetzten Tschechen Ivan Lendl.

Dokumentation: Flucht in ein neues Leben

© BR

Vor 37 Jahren flohen die DDR-Fußballer Falko Götz und Dirk Schlegel in den Westen - die Angst vor den Folgen wurden sie nie los.

Philipp Lahm – der WM-Kapitän beendet seine Karriere

© BR24 Sport

Nach 14 Jahren Profi-Fußball geht Philipp Lahm in "Rente". Zum Abschluss seiner Karriere zeichnet der Film von Bernd Schmelzer die wichtigsten Stationen von Lahms Laufbahn nach.