| BR24

 
 

Bild

Spielszene Berlin Recyling - Alpenvolleys
© picture-alliance/dpa

Autoren

BR Sport
© picture-alliance/dpa

Spielszene Berlin Recyling - Alpenvolleys

Das Team von Trainer Cedric Enard siegte in der heimischen Max-Schmeling-Halle 3:0 (25:21, 25:15, 25:21) und wahrte so die Chance auf die neunte Finalteilnahme in Folge. In der Best-of-five-Serie steht es nun 1:1. Spiel eins hatten die Alpenvolleys überraschend deutlich gewonnen. Spiel drei findet am Mittwoch (19.00 Uhr) in Innsbruck statt, Spiel vier am folgenden Samstag in Berlin.

Berlin stand zuletzt achtmal in Folge im Finale, dabei reichte es sechsmal zum Titel. Im zweiten Halbfinale stehen sich am Abend der Hauptrundenvierte SVG Lüneburg und Rekordpokalsieger VfB Friedrichshafen (Stand: 0:1) gegenüber.