BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Vertrag nicht verlängert: Margreitter verlässt 1. FC Nürnberg | BR24

© dpa-Bildfunk/Uli Deck
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Uli Deck

Die Nürnberger Georg Margreitter (l) und Mats Möller Daehli

Per Mail sharen

    Vertrag nicht verlängert: Margreitter verlässt 1. FC Nürnberg

    Nach sechs Jahren ist im Sommer Schluss: Abwehrspieler Georg Margreitter verlässt den 1. FC Nürnberg zum Saisonende. Der Club hat sich gegen eine Vertragsverlängerung entschieden.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Margreitter wird den Zweitligisten 1. FC Nürnberg zum Saisonende nach sechs abwechslungsreichen Jahren verlassen. In dieser Zeit hat der Innenverteidiger beim fränkischen Traditionsverein eine ganze Palette an Fußballgeschichten um Aufstieg, Abstieg, Aufstiegs-Relegation und vieles mehr mitgeschrieben.

    "Es war eine extreme Amplitude in beide Richtungen. Wir haben alle Höhen und Tiefen zusammen durchgemacht. Ich habe an Emotionen in dieser Zeit fast nichts ausgelassen", sagte der 32-jährige Österreicher. Bevor er geht und sich neuen Herausforderungen stellt, will Margreitter mit der Mannschaft "die letzten acht Spiele noch einmal alles raushauen."

    Hecking erklärt den Schritt

    Der Club habe sich "im Zuge der Neuausrichtung dazu entschieden, den Vertrag nicht zu verlängern", sagte Sportvorstand Dieter Hecking. Margreitter ist nach Hanno Behrens und Lukas Mühl der dritte Profi, der sich im Sommer vom fränkischen Traditionsverein verabschiedet.