BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Jogger

Jogger

Bildrechte: picture alliance / dpa Themendienst / Tobias Hase
Per Mail sharen

    Veranstaltungs-Tipp: Benefizlauf Giro di Monaco

    Am 15.Mai gehört der Münchner Altstadtring nicht - wie sonst – den Autos, sondern den Läuferinnen und Läufern. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird aber um Spenden gebeten. Diese sollen unter anderem Geflüchteten aus der Ukraine zugute kommen.

    Von
    Martin RaspeMartin Raspe
    Per Mail sharen

    Der 5,4 Kilometer lange Altstadtring wird beim Giro di Monaco zur Laufstrecke. Jeder ist eingeladen mitzumachen. Egal ob im Laufschritt, walkend oder spazierend.

    Zeichen des Friedens und Unterstützung für die Ukraine

    Gleichzeitig soll ein Zeichen gegen Krieg und Vertreibung gesetzt werden. Beim Benefizlauf werden Spenden gesammelt, die unter anderem einem Projekt zugute kommen sollen, das sich in Polen um Geflüchtete aus der Ukraine kümmert.

    Prominente Förderer, Oberbürgermeister Reiter ist Schirmherr

    Unterstützt wird der Giro di Monaco von zahlreichen Prominenten. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ist Schirmherr der Veranstaltung. Auch der Ex-Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm und die Musiker der "Sportfreunde Stiller" gehören zu den Förderern.

    Im Zielbereich erwartet die Läuferinnen und Läufer nach dem Rennen ein buntes Straßenfest mit Biergarten, internationalen Speisen, Livemusik und verschiedenen kulturellen Aktivitäten.

    Sendung

    Das Fitnessmagazin

    Schlagwörter