BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa; Lukas Schulze
Bildrechte: picture-alliance/dpa; Lukas Schulze

Laura Vargas Koch

Per Mail sharen

    Vargas Koch holt Bronze - Zeitfahrer Martin geschlagen

    Bronze für Judoka Laura Vargas Koch +++ Zeitfahren: Martin weit zurück +++ Augsburger Aigner verpasst Kanu-Medaille +++ Hockey-Frauen im Olympia-Viertelfinale +++ Fußball: Männer nach 10:0 im Viertelfinale gegen Portugal, Argentinien draußen +++

    Per Mail sharen

    Judo: Die Berlinerin Laura Vargas Koch hat mit Bronze in der Klasse bis 70 Kilogramm die erste Medaille für die deutschen Judokas in Rio geholt. Die 26-jährige Mathematik-Doktorandin und EM-Zweite von 2014 und 2015 besiegte im kleinen Finale die Spanierin Maria Bernabeu nach 63 Sekunden durch einen gelungenen Schulterwurf.

    Radfahren: Der dreimalige Weltmeister Tony Martin hat eine Medaille im Einzelzeitfahren klar verpasst. Der 31-Jährige musste sich am Mittwoch in Rio de Janeiro nach 54,5 Kilometern mit einem enttäuschenden zwölften Platz begnügen. Der Schweizer Sieger Fabian Cancellara wiederholte seinen Erfolg von Peking 2008.

    Kanu: Hannes Aigner ist im Kanuslalom trotz einem furiosen Endspurt ganz knapp an den Medaillenrängen vorbeigeschrammt. Jiri Prskavec aus Tschechien verdrängte den Augsburger trotz zweier Strafsekunden vom Bronzerang auf Platz vier.

    Hockey: Die deutschen Hockey-Frauen haben einen Tag nach den Männern vorzeitig das Ticket für die Runde der besten Acht bei Olympia gelöst. Das Team von Trainer Jamilon Mülders setzte sich mit 2:0 (0:0) gegen Südkorea durch und feierte damit den zweiten Sieg im dritten Spiel.

    Fußball: Die deutschen Männer stehen nach einem 10:0 gegen die Fidschi-Inseln im Viertelfinale. Nils Petersen gelangen dabei fünf Treffer. Nächster Gegner ist Portugal. Argentinien, Olympiasieger 2004 und 2008, scheiterte nach einem 1:1 gegen Honduras als Dritter der Vorrundengruppe D.

    Sie möchten alle Infos zu Olympia als Abo bekommen? Dann einfach auf das Schlagwort “Olympia“ tippen und so zur Liste "Mein BR24“ hinzufügen.