BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Triple-Gewinner stimmen Bayern-Stars auf das Finale ein | BR24

© Picture alliance/dpa

Arjen Robben, Franck Ribéry und Bastian Schweinsteiger

Per Mail sharen

    Triple-Gewinner stimmen Bayern-Stars auf das Finale ein

    Die Triple-Gewinner von 2013 haben die Spieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München mit einem emotionalen Grußvideo auf das Champions-League-Finale eingestimmt. Insgesamt fünf derzeitige Bayern-Stars standen damals schon auf dem Platz.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    "Ihr habt es verdient, im Finale zu stehen und jetzt hoffe ich, dass ihr euch die Krönung holt. Spielt immer mit eurem Herzen und gebt alles auf dem Platz", sagte Bastian Schweinsteiger in dem Video. Auch Arjen Robben schwor das Team um Kapitän Manuel Neuer auf das Endspiel gegen den französischen Serienmeister ein. "Ihr seid bereit. Das sieht man, spürt man. Ihr müsst euch einfach belohnen und dann ist es eine Wahnsinnssaison. Holt das Ding nach München", lautete der Auftrag des Niederländers.

    Auch Ex-Kapitän Philipp Lahm forderte: "Holt euch den Henkelpott." Franck Ribery sagte: "Ich drücke euch die Daumen. Ihr seid besser." Dante erinnerte daran, "immer mit Leidenschaft, bester Qualität, Charakter" zu spielen. Auch Claudio Pizarro, Mario Gomez, Rafinha und einige weitere Spieler kamen zu Wort.

    Erstes Triple der Vereinsgeschichte im Jahr 2013

    Insgesamt fünf derzeitige Bayern-Stars aus der voraussichtlichen Startelf für das Finale gegen Paris St. Germain (21.00 Audio-Livestream von B5 aktuell) standen auch schon vor sieben Jahren im Wembley-Stadion auf dem Feld: Manuel Neuer, Jérôme Boateng, David Alaba und Thomas Müller holten den Pokal. Robert Lewandowski stürmte da noch auf der Gegenseite für den BVB.

    Am 25. Mai 2013 hatte der FC Bayern München zum bislang letzten Mal die Champions League gewonnen und sicherte sich damit auch das erste Triple der Vereinsgeschichte. Im "German Endspiel" gegen Borussia Dortmund setzte sich der deutsche Rekordmeister mit 2:1 (0:0) durch.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!