BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Triathlon-Weltmeister Jan Frodeno startet beim Challenge in Roth | BR24

© BR

Triathlon-Weltmeister Jan Frodeno startet 2020 wieder beim Challenge Roth. 2016 hatte er beim Langdistanz-Triathlon in Roth eine Weltbestzeit aufgestellt. Seine Marke von 7:35:39 Stunden gilt heute noch.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Triathlon-Weltmeister Jan Frodeno startet beim Challenge in Roth

Der dreifache Ironman-Hawaii Sieger Jan Frodeno hat für den kommenden Challenge in Roth 2020 zugesagt. Das teilen die Veranstalter des Rother Triathlons mit. Zuletzt war Jan Frodeno 2016 beim Langdistanz-Triathlon in Roth an den Start gegangen.

Per Mail sharen
Teilen

2016 hatte der 38-jährige Kölner beim Challenge in Roth mit 7:35:39 Stunden eine neue Weltbestzeit aufgestellt, der bis heute gilt. In der Mitteilung stellt Frodeno die Einzigartigkeit des Rennens heraus.

"Die tolle Kulisse mit Hunderttausenden von begeisterten Fans, die über 35-jährige Historie dieses legendären Rennens, das alles reizt mich total." Jan Frodeno, Triathlon-Weltmeister.

Vor allem hoffe er wieder auf ein sehr starkes Starterfeld. "Ich finde es einfach spannend, mich mit den Besten der Welt zu messen. Ich brauche die Herausforderung", betont Weltmeister Frodeno.

Starkes Starterfeld angekündigt

Veranstalter Felix Walchshöfer freut sich über die Zusage des Triathlon-Stars und verspricht auch 2020 ein Weltklassefeld an den Start zu holen. In wenigen Wochen soll das Starterfeld bekannt gegeben werden, heißt es. Darunter gebe es auch einige Überraschungen.