BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Spielszene 1. FSV Mainz 05 - Würzburger Kickers

Per Mail sharen

    Testspiele: FCA schlägt FCN - Würzburg geht unter

    Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat in seinem dritten Testspiel für die neue Saison gegen den 1. FC  Nürnberg den zweiten Sieg geholt. Zweitligaaufsteiger Würzburger Kickers verlor dagegen bei Bundesligist 1. FSV Mainz 05 klar.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bezwang den Club im Nürnberger Max-Morlock-Stadion mit 2:1 (2:1). Die Gäste gingen durch Tore von Michael Gregoritsch (9.) und Florian Niederlechner (38.) mit 2:0 in Führung, ehe Enrico Valentini (45.) kurz vor dem Pausenpfiff für die Gastgeber verkürzen konnte. Auch in der zweiten Halbzeit hatte der Bundesligist die besseren Chancen, die größte vergab Ruben Vargas, der nach 65 Minuten nur die Latte traf.

    Türkgücü trotz Regensburg ein 0:0 ab

    Im zweiten bayerischen Duell des Tages trennten sich Zweitligist SSV Jahn Regensburg und Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München torlos. Der Jahn wartet in seiner Sommervorbereitung damit weiter auf den ersten Sieg.

    Beide Teams leisteten sich noch einige Unkonzentrierten und nutzten ihre Chancen nicht. Viele Wechsel auf beiden Seiten zur Halbzeit taten dem Spielfluss ebenfalls nicht gut. Zudem beeinträchtigte nach etwa 50 Minuten einsetzender Starkregen das Spielniveau. Die beste Chance der Partie hatte der Regensburger Nicolas Wähling, der einen Freistoß an den Pfosten setzte (87.).

    Würzburg muss in Mainz Federn lassen

    Die Würzburger Kickers kamen beim deutlichen 0:6 (0:4) gegen Bundesligist 1. FSV Mainz 05 ordentlich unter die Räder. Adam Szalai (20., 50.), Robin Quaison (22.), Jonas Burkardt (35.), Marlon Suliman Mustapha (94.) und Leandro Barreiro (111.) trafen für die Rheinhessen. Die Teams spielten nicht über die üblichen 90 Minuten, sondern absolvierten zwei Halbzeiten über je eine Stunde. Für Würzburg war es nach der Niederlage beim 1. FC Union Berlin die zweite Testspielniederlage.

    Mölders erzielt ersten Löwentreffer der Saison

    Drittligist TSV 1860 München testete auf seinem Trainingsgelände gegen Regionalligist SpVgg Bayreuth und siegte durch Treffer von Sascha Mölders (10.) und Johann Ngounou Djayo (62.) mit 2:0 (1:0).