Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Tabellenspitze verpasst: Fürth verliert in Darmstadt | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Den Sprung auf Platz eins in der 2. Fußball-Bundesliga verpasste die SpVgg Greuther Fürth durch eine 0:2-Niederlage bei Darmstadt 98. Für Abwehrspieler Tobias Mohr eine unglückliche Pleite.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Tabellenspitze verpasst: Fürth verliert in Darmstadt

Die SpVgg Greuther Fürth hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Kleeblätter mussten sich bei Darmstadt 98 mit 0:2 geschlagen geben. Nach zuletzt vier ungeschlagenen Spielen war es die zweite Saisonniederlage.

Per Mail sharen
Teilen

Die glückliche Führung der Gastgeber gelang unter kräftiger Mithilfe von Fürth-Torwart Sascha Burchert. Dem Fürther Kapitän rutschte ein ungefährlicher Schuss von Kempe durch die Handschuhe unter dem Körper hindurch und trudelte unglücklich ins Tor.

Dieses Mal keine Aufholjagd in Halbzeit zwei

Seine Mannschaft ließ sich davon nicht beirren und erarbeitete sich in der Folge einige Chancen, wurde aber kaum zwingend. Ein Treffer wurde wegen Abseits aberkannt. Trotz der statistischen Stärke im zweiten Durchgang - die Fürther erzielten 15 ihrer 16 Treffer nach der Halbzeitpause - tat sich das Team schwer. In der Schlussphase sorgte der erst im Sommer nach Darmstadt gewechselte Serdar Dursun gegen seine ehemaligen Mitspieler für die Entscheidung.

Neuer Tabellenführer ist - zumindest vorübergehend - der Hamburger SV, der mit seinem neuen Trainer Hannes Wolf mit 1:0 beim 1. FC Magdeburg gewann.