BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

München bleibt auch 2021 EM-Gastgeber | BR24

© BR Sport

Fußball-Fans dürfen sich auch im nächsten Jahr auf Spiele der verschobenen Europameisterschaft in München freuen. Die Stadt München hat einer Verlegung der abgesagten vier Partien in der Arena auf 2021 zugestimmt.

12
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

München bleibt auch 2021 EM-Gastgeber

Fußball-Fans dürfen sich auch im nächsten Jahr auf Spiele der verschobenen Europameisterschaft in München freuen. Die Stadt München hat einer Verlegung der abgesagten vier Partien in der Arena auf 2021 zugestimmt.

12
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Dies bestätigte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter nach der Entscheidung des Stadtrats, die "mit großer Mehrheit" so entschieden worden sei, gegenüber dem Bayerischen Rundfunk. Das Votum sei "eine sehr positive Entscheidung für die Sportstadt München".

"Wir sind eine Sportstadt. Ich möchte gerne den vielen Fans aus München und der ganzen Welt Spitzensport bieten. Und es gibt natürlich auch eine wirtschaftliche Komponente." Münchens OB Dieter Reiter

Reiter sagte, er hoffe, dass die Corona-Pandemie bis 2021 überstanden ist und die Spiele auch wirklich vor Zuschauern stattfinden können. "Es braucht etwas, worauf man sich freuen kann. Und eine Europameisterschaft ist immer etwas Besonderes." Dass der Münchner Wirtschaft nach Corona so auch ein "Kick" gegeben werden könne, sei ein sehr positiver Nebenaspekt.

© BR

Fußball-Fans dürfen sich auch im nächsten Jahr auf Spiele der verschobenen Europameisterschaft in München freuen. Die Stadt München hat einer Verlegung der abgesagten vier Partien in der Arena auf 2021 zugestimmt.

UEFA plant weiter mit zwölf Spielorten

Die Beschlussvorlage hatte das Sportreferat heute dem Stadtrat vorlegt. Das wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschobene Turnier ist von 11. Juni bis 11. Juli 2021 vorgesehen. In München sind drei Gruppenspiele mit der deutschen Nationalmannschaft sowie ein Viertelfinale geplant.

Es wurde erwartet, dass der Stadtrat zustimmt, dass München auch nach der Verschiebung der EM-Endrunde mit 24 Nationen einer der Gastgeber des paneuropäischen Turniers ist. Die UEFA hatte das Turnier für dieses Jahr mit zwölf Spielorten in zwölf Ländern geplant. Das soll auch 2021 so bleiben.

In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse Agentur (dpa) sprach sich auch eine klare Mehrheit der Deutschen für Spiele in Bayern aus. 55 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich München als einen der Austragungsorte wünschen. Nur 17 Prozent waren dagegen, 28 Prozent enthielten sich der Antwort.