Lara Holzmüller beim Hockeytraining
Bildrechte: BR

Lara Holzmüller beim Hockeytraining

Per Mail sharen
Artikel mit Video-InhaltenVideobeitrag

Special Olympics: Lara Holzmüllers Traum lebt

In vier Wochen treten Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung zu den Special Olympics World Games in Berlin an. Eine riesige Veranstaltung mit tausenden Teilnehmern aus der ganzen Welt. Dabei ist auch die 23-jährige Lara aus München.

Über dieses Thema berichtet: BR24 am .

Lara Holzmüller trainiert beim Special-Hockey-Team im Münchner Sportclub, und das wie ihre Mitspieler auch mit viel Spaß an der Freude. "Die haben schon alle echt Bock, sind auch motiviert. Du musst aber tatsächlich jeden da abholen, wo er steht mit seinen Fähigkeiten und mit dem, was er auch vom Geistigen her versteht. Das ist die Arbeit, die etwas mühsamer ist", sagt Trainerin und Mutter Bärbel Holzmüller.

Allroundtalent Lara zum zweiten Mal zu den Special Olympics

Lara ist nicht nur ein Hockeytalent, sondern ein Allroundtalent. Die meisten ihrer vielen Pokale hat sie im Judo gewonnen. Und so ist die 23-Jährige eine Ausnahme in der Hockey-Familie Holzmüller.

Laras zwei Jahre jüngerer Bruder Phillip spielt selbst in der Bundesligamannschaft des Münchner SC und träumt von den Olympischen Spielen. Die Wettkämpfe an sich sind ihr gar nicht so wichtig, sondern dieses selbstständige Arbeiten. Das ist dann nur eine Belohnung, bei so einem großen Event dabei sein zu dürfen", sagt er.

Der Traum: Ein Tor und ein Penalty

Und für die Special Olympics in Berlin ist die Tasche schon gepackt. Lara wird dann schon zum zweiten Mal beim größten Sportereignis der Welt für geistig und mehrfach behinderte Menschen. Dabeisein ist hier wirklich alles. Viele Wünsche bleiben nicht mehr offen. Laras Traum: ein Tor erzielen und einen Penalty schießen. Vielleicht wird er ja wahr in Berlin.

"Hier ist Bayern": Der neue BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!