BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Skiliftbetrieb auf der Wasserkuppe in der Rhön startet | BR24

© BR

Skiliftbetrieb auf der Wasserkuppe startet

2
Per Mail sharen

    Skiliftbetrieb auf der Wasserkuppe in der Rhön startet

    Skifahrer und Snowboardfahrer können sich freuen: Auf der Wasserkuppe in der hessischen Rhön startet der Skilift-Betrieb. Im fränkischen Teil der Rhön müssen die Wintersportler noch auf Schnee warten.

    2
    Per Mail sharen

    Skifahrer und Snowboarder in der Grenznähe zu Hessen können sich freuen: Auf der Wasserkuppe in der Rhön startet der Liftbetrieb. Ab Dienstag könnten auf der 600 Meter langen, sogenannten Märchenwiese die ersten richtigen Abfahrten der Saison genommen werden, sagte Betriebsleiter Martin Kirchner. Die Nacht werde noch genutzt, um weiteren Kunstschnee für die Pisten zu produzieren.

    Bayerische Rhön: bisher noch kein Start der Skisaison

    Anfänger und Skischüler können bereits auf dem 100 Meter langen Übungshang, dem sogenannten Zauberteppich, hinabrutschen. Ein Förderband transportiert sie nach oben. Der kleine Skihang eignet sich auch zum Schlitten fahren. "Es herrscht bei strahlendem Sonnenschein ordentlich Betrieb", sagte Kirchner.

    Mit dem Startschuss für weitere Pisten sei zunächst nicht zu rechnen. Auch in der bayerischen Rhön lässt der Start der Skisaison noch auf sich warten. An Kreuzberg, Arnsberg und Co. gibt es bislang zu wenig Schnee.