BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Nach langer Verletzung hat der mehrfache Weltmeister und Hawaii-Sieger Jan Frodeno seine Zusage für den Challenge Roth gegeben.

Bildrechte: BR/Archiv
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sensationelles Triathlon-Comeback von Jan Frodeno in Roth

Gute Nachrichten für Triathlon-Fans: Nach langer Verletzung hat der mehrfache Weltmeister und Hawaii-Sieger Jan Frodeno seine Zusage für den Challenge Roth gegeben. Frodeno will am 3. Juli auf der Langdistanz starten.

Von
BR24 SportBR24 Sport
Per Mail sharen

Jan Frodeno gibt nach einer Verletzungspause sein Comeback. Der 40 Jahre alte deutsche Triathlon-Superstar will bei der Challenge Roth am 3. Juli an den Start gehen. Anfang Mai hatte der dreimalige Ironman-Weltmeister an der WM in St. George im US-Bundesstaat Utah wegen einer Achillessehnenverletzung nicht teilnehmen können.

"Ich habe in den letzten Monaten gemerkt, dass ich wieder ein festes Ziel brauche und da gibt es kein fantastischeres Rennen als Roth. Das Rennen hat einen besonderen Platz in meinem Herzen." Jan Frodeno

In Roth trifft sich die Triathlon-Elite

Damit kommt es in Roth, wo Frodeno vor sechs Jahren einst eine Weltbestzeit aufgestellt hatte, zum Treffen der deutschen Hawaii-Gewinner. Denn mit von der Partie sind der zweimalige Ironman-Weltmeister (2017 und 2018) Patrick Lange, der 2014er-Champion Sebastian Kienle und die 2019er-Weltmeisterin Anne Haug. Alle drei gewannen auch schon in Roth.

Richtig gerührt von der Ankündigung Frodenos zeigte sich auch Veranstalter Felix Walchshöfer: "Mir fehlen fast die Worte: Alle aktiven deutschen Hawaii-Sieger und Siegerinnen sind damit in Roth am Start. Es ehrt uns, dass sich Frodo für sein Comebackrennen ausgerechnet Roth ausgesucht hat", betonte der Roth-Organisator.

Die Kultveranstaltung in Roth soll für Frodeno zur Belastungsprobe über die 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen werden, bevor im Oktober auf Hawaii die Weltmeisterschaft ansteht. Er ist noch immer der letzte Champion im Mekka des Triathlons, denn 2019 hatte Frodeno nach 2015 und 2016 zum dritten Mal dort gewonnen. 2020 fand wegen der Corona-Pandemie keine WM auf Hawaii statt, 2021 auch nicht. Diese wurde im Mai in St. George im US-Bundesstaat nachgeholt. Den Titel holte sich dort der 28 Jahre alte und derzeit überragende Norweger Kristian Blummenfelt.

BR24 Sport überträgt den Triathlon in Roth am 3. Juli im BR Fernsehen und im Livestream.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Regionalnachrichten Franken

Schlagwörter