Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Rückendeckung für Löw und Bierhoff von DFB-Spitze | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© dpa-Bildfunk/Boris Roessler

DFB-Präsident Reinhard Grindel

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rückendeckung für Löw und Bierhoff von DFB-Spitze

Bundestrainer Löw und Nationalmannschaftsdirektor Bierhoff haben für die Aufarbeitung des WM-Scheiterns wie erwartet vom DFB-Präsidium volle Rückendeckung erhalten. DFB-Präsident Grindel sieht die sportliche Leitung "auf dem richtigen Weg".

Per Mail sharen

Das DFB-Gremium tagte in München, Löw stellte etwas mehr als zwei Stunden lang seine Erkenntnisse vor. "Joachim Löw und Oliver Bierhoff haben heute eine sehr überzeugende Analyse der WM vorgelegt", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel im Anschluss an die Sitzung: "Das gesamte DFB-Präsidium ist der festen Überzeugung, dass die sportliche Leitung auf dem richtigen Weg ist."

Keine weiteren Details

Details der Löw-Präsentation wollte Grindel nicht verraten. Der Fußball-Verbandschef bestätigte lediglich, dass das sogenannte Team hinter dem Team, also der Betreuerstab der Nationalmannschaft, verkleinert werde. Der Öffentlichkeit werden die Löw-Pläne erst bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in München vorgestellt. Dann verkündet der Bundestrainer auch seinen Kader für die Länderspiele am 6. September gegen Frankreich und drei Tage später gegen Peru.