Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Rückblick 2018: Der Club ist wieder erstklassig | BR24

© BR Sport

Aufstieg TSV 1860 und 1. FC Nürnberg: Nach vier Jahren in der 2. Liga kämpft sich der Club zurück in die Bundesliga. Auch beim TSV 1860 München geht es zumindest sportlich wieder aufwärts. Die Löwen sind wieder Drittklassig.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rückblick 2018: Der Club ist wieder erstklassig

Der 1. FC Nürnberg im Party-Rausch. Am vorletzten Spieltag, dem 6. Mai 2018, macht der Club den Aufstieg perfekt. Nach vier Jahren Fußballfastenzeit kehrt der fränkische Traditionsverein in die Bundesliga zurück.

Per Mail sharen
Teilen

Der 1. FC Nürnberg ist jetzt der Rekordaufsteiger. Nach vier Jahren in der 2. Bundesliga schaffen die Franken bereits zum achten Mal den Sprung in die Erstklassigkeit. "Der Abschluss für eine überragende Saison", sagt Kapitän Hano Behrens. "Die Mannschaft hat sich das redlich verdient, das war eine starke Saison", findet Trainer Michael Köllner. Sein Motto für die Zukunft: "Nie mehr 2. Liga", das gab der Oberpfälzer bei der Aufstiegsfeier sogar musikalisch zum Besten.

Meisterschaft verpasst - Aufstieg perfekt

Tobias Werner jubelte: "Es gibt keinen Ersatz für Aufstiege und für solche Siege mit der Mannschaft." Mit einem überzeugenden 2:0-Sieg in Sandhausen hatten die Nürnberger den Bundesliga-Aufstieg perfekt gemacht. Hanno Behrens und Tim Leibold schossen am 6. Mai die erlösenden Treffer.

© BR Sport

Die Euphorie ist groß in Franken nach dem Aufstieg des 1. FC Nürnberg in die Fußball-Bundesliga. Doch kann sich die junge Mannschaft dort halten? Der Etat ist klein, klappt der Klassenerhalt nur mit Teamgeist und Bodenhaftung?