Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Franck Ribéry: Bayerns Fanliebling sagt "Adieu" | BR24

© B5 Sport

Eine Ära geht zu Ende: Nach zwölf Jahren verlässt Franck Ribéry den FC Bayern zum Saisonende. Der Fanliebling hat beim Rekordmeister seine Spuren hinterlassen.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Franck Ribéry: Bayerns Fanliebling sagt "Adieu"

Eine Ära geht zu Ende: Nach zwölf Jahren verlässt Franck Ribéry den FC Bayern zum Saisonende. Der Fanliebling hat beim Rekordmeister seine Spuren hinterlassen.

2
Per Mail sharen
Teilen

2007 wechselte Franck Ribéry für rund 30 Millionen Euro von Olympique Marseille nach München. Seitdem absolvierte der Franzose über 400 Spiele für den FC Bayern und wurde bislang acht Mal deutscher Meister und fünf Mal DFB-Pokalsieger. Sein größter Triumph war der Gewinn der Champions League 2013 und das anschließende Triple. Im selben Jahr wurde er auch Fußballer des Jahres in Europa.

"Es war eine tolle Zeit für mich und meine Familie", sagt er über seine zwölf Jahre in München. Was nach dem FC Bayern kommt, ist noch nicht sicher: "Ich kann sicher noch Fußball spielen. Aber ich weiß es noch nicht." Was er sich wünscht? Noch einmal die Meisterschale und den DFB-Pokal gewinnen.

© picture-alliance/dpa

2007 wechselt Ribéry an die Isar und ...

© picture-alliance/dpa

... avanciert schnell zum Liebling der Bayern-Fans.

© picture-alliance/dpa

Gleich in seinem ersten Jahr beim FCB gewinnt der Franzose das Double.

© picture-alliance/dpa

Ribéry ist der Spaßvogel bei den Münchnern, aber ...

© picture-alliance/dpa

... oft präsentiert er sich auch als ungestümer Hitzkopf.

© picture-alliance/dpa

Von schweren Verletzungen bleibt Ribéry nicht verschont.

© picture-alliance/dpa

Sein größter Triumph: der Sieg in der Champions League 2013

© picture-alliance/dpa

Große Ehre: Ribéry wird Europas Fußballer des Jahres 2012/13

© picture-alliance/dpa

Trotz einiger Skandale: die Familie hält immer zu dem Franzosen.

© picture-alliance/dpa

Sein letzter Auftritt in der Champions Legaue bei der 1:3-Pleite gegen den FC Liverpool im Achtelfinale.

© picture-alliance/dpa

Au revoir, Franck!

© sportschau.de

Mit Arjen Robben und Franck Ribéry verliert der FC Bayern München zum Saisonende zwei Weltklassespieler, die eine erfolgreiche Ära geprägt haben.