| BR24

 
 

Bild

Spielszene FC Bayern München II - 1. FC Schweinfurt - das 3:0 durch Wriedt
© imago/foto2press

Autoren

BR Sport
© imago/foto2press

Spielszene FC Bayern München II - 1. FC Schweinfurt - das 3:0 durch Wriedt

Der Frust war groß beim FC Schweinfurt nach der deutlichen Klatsche in München. 0:4 gingen die "Schnüdel" beim Spitzenreiter in einer Nachholpartie des 15. Spieltags unter. Frankc Evina und Wooyong Jeong sorgten für die 2:0-Halbzeitführung der Bayern, Kwasi Okyere Wriedt - mit 13 Treffern der Toptorjäger der Liga - und erneut Jeong sorgten für den Endstand.

FC Bayern, Eichstätt, dann lange nichts

Die Regionalliga Bayern verabschiedet sich nach 22 Spieltagen mit einem souveränen Spitzenreiter FC Bayern München II in die Winterpause. Die Bayern haben wie Verfolger VfB Eichstätt 44 Punkte auf dem Konto, allerdings noch zwei Spiele weniger. Hinter den führenden Bayern und Eichstätt liegen der FC Schweinfurt, Wacker Burghausen und der FC Memmingen mit jeweils 35 Punkten auf den Plätzen drei, vier und fünf.

Start der zweiten Saisonphase im März

Die Nachholspiele der Bayer sind 2019 vor dem Start der zweiten Saisonphase angesetzt. Am 23. Februar empfangen die Bayern den FC Ingolstadt II, am 6. März sind sie zu Gast beim FC Augsburg II. Die Liga selbst startet wieder mit dem 23. von 34 Spieltagen am 1. und 2. März.

Autoren

BR Sport

Sendung

Blickpunkt Sport vom 08.12.2018 - 14:00 Uhr