BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Regionalliga Bayern: Schweinfurt bleibt Tabellenführer | BR24

© BR

Der 13. Spieltag der Regionalliga Bayern: Der 1. FC Schweinfurt bleibt nach einem ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg beim FV Illertissen Tabellenführer.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Regionalliga Bayern: Schweinfurt bleibt Tabellenführer

Der 1. FC Schweinfurt steht nach 13 Spieltagen weiter an der Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga Bayern. Die "Schnüdel" siegten ungefährdet 3:0 beim FV Illertissen.

Per Mail sharen
Teilen

Den Schweinfurtern (31 Punkte) auf den Fernsen ist weiterhin Türkgücu München. Der überraschend starke Aufsteiger ist mit drei Punkten Rückstand Zweiter. Die Münchner gewannen das Verfolgerduell gegen den Tabellendritten Greuther Fürth II mit 2:0. Auf den Absteigsplätzen steten 1860 Rosenheim, der VfR Garching, der FC Augsburg II und der TSV Rain. Der durfte sich aber über ein Erfolgserlebnis freuen: Nach acht Spielen ohne Sieg glückte bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg wieder mal ein "Dreier".

Der 13. Spieltag der Regionalliga Bayern im Überblick

  • FC Augsburg II - Heimstetten 2:3
  • 1860 Rosenheim - VfR Garching 2:1
  • Illertissen - 1. FC Schweinfurt 0:3
  • Memmingen - Aschaffenburg 1:3
  • Türkgücü München - SpVgg Greuther Fürth II 2:0
  • Eichstätt - Aubstadt 2:2
  • SpVgg Bayreuth - SV Wacker Burghausen 0:0
  • 1. FC Nürnberg II - TSV Rain 1:2
  • Buchbach - Schalding-Heining 1:0