| BR24

 
 

Bild

René Rast auf der Rennstrecke
© dpa-Bildfunk/Erwin Scheriau

Autoren

BR Sport
© dpa-Bildfunk/Erwin Scheriau

René Rast auf der Rennstrecke

Rast feierte in Hockenheim seinen fünften Laufsieg in Folge. Der Audi-Pilot setzte sich vor seinem Markenkollegen Robin Frijns (Niederlande) und Timo Glock (Wersau) im BMW durch. Paul Di Resta (Schottland) fuhr als Achter ein enttäuschendes Ergebnis ein und verlor damit die Führung in der Gesamtwertung an Paffet.

Letztes Saisonrennen entscheidet

Der Engländer hat 239 Punkte auf dem Konto, Di Resta folgt mit 233 vor Rast, der 224 Zähler hat. Die Meisterschaftsentscheidung fällt damit im letzten Saisonrennen am Sonntag (13.30 Uhr). Das Qualifying (11.10 Uhr) hat ebenfalls enorme Bedeutung, da die besten drei des Zeittrainings Meisterschaftspunkte bekommen. Sollten Paffett oder Di Resta den Titel holen, wäre es der krönende Abschluss des Kapitels DTM für Mercedes.

Autoren

BR Sport

Sendung

B5 Sport vom 13.10.2018 - 15:54 Uhr