BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Räikkönen holt Pole Position - Hamilton patzt | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Räikkönen holt Pole Position - Hamilton patzt

Kimi Räikkönen hat seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Monaco weggeschnappt. Der Finne war in der Qualifikation in Monte Carlo 0,043 Sekunden schneller als der deutsche WM-Spitzenreiter.

Per Mail sharen

Für den Finnen war es die erste Pole-Position seit dem Jahr 2008. Dritter wurde Mercedes-Pilot Valtteri Bottas.

Vettels WM-Rivale Lewis Hamilton (England) verpasste den letzten Durchgang im Qualifying wegen Problemen mit seinen Reifen deutlich und kam nur auf Rang 14. Im Rennen am Sonntag (14.00 Uhr) profitiert er aber von einer Platzstrafe für seinen Landsmann Jenson Button (McLaren-Honda) und startet von Rang 13.

Wertvollste Pole der ganzen Saison

Auf dem engen Stadtkurs im Fürstentum gilt die Pole Position als besonders wertvoll. Seinen bislang einzigen Monaco-Sieg 2011 hatte Vettel von Startplatz eins eingefahren.