BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: picture-alliance/dpa

"Radio" Müller wird auch beim Achtelfinale gegen England wieder nahezu pausenlos "senden". Der 31-jährige Thomas Müller aus Pähl in Oberbayern ist aber nicht nur der Spaßvogel im Team. Er ist auch ehrgeizig und kritikfähig.

6
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Radio Müller": Spaßvogel, ehrgeizig und kritikfähig

"Radio" Müller wird auch beim Achtelfinale gegen England wieder nahezu pausenlos "senden". Der 31-jährige Thomas Müller aus Pähl in Oberbayern ist nicht nur der Spaßvogel im Team, sondern auch ehrgeizig und kritikfähig.

6
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport
  • Julia Büchler

Bayern-Urgestein Thomas Müller redet einfach gern: im Mannschaftsbus immer, meistens auch beim Schafkopfen und erst recht auf dem Platz. Er ist ein Kumpeltyp, ein Quatschkopf. Daheim auf seinem Bauernhof zieht er den beiden Hunden gern schon mal ein Bayern-Trikot an oder galoppiert selbst ohne Pferd über die Koppel.

Für Havertz ist Müller "der dritte Co-Trainer"

Der 31-jährige Oberbayer ist lustig, zugleich aber gerade raus und grundehrlich. Das schätzen auch seine Fans und Mitspieler. Müller gilt als verlängerter Arm des Trainers. "Ich glaube, das ist der dritte Co-Trainer, den wir haben. Ein Super-Typ, super lustig", erklärt Kai Havertz.

Müller fordert von seinen Teamkollegen ebenfalls deutliche Worte ein: "Persönlich bin ich ein Spieler, ich will auf dem Platz auch gerne mal von meinem Mitspieler angeschrien werden." Besonders, wenn er Fehler macht: "Ich will nicht, dass er das dann in mich rein reinstreichelt, es darf auch da mal laut etwas scheppern."

Thomas Müller: Rückkehr zur EM nach Löws "Rauswurf"

Zählt man seine errungenen Trophäen zusammen, gehört Müller zu den erfolgreichsten deutschen Fußballern aller Zeiten. Seit der Saison 2020/21 ist er zusammen mit David Alaba mit zehn deutschen Meisterschaften der Spieler mit den meisten Titeln. Dazu kommen zahlreiche Pokalsiege sowie 2013 und 2020 das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions League.

Im Jahr 2014 wurde der Oberbayer mit der Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister. Nach einem zwischenzeitlichen "Rauswurf" nach der missglückten Weltmeisterschaft 2018 in Russland holte ihn Bundestrainer Joachim Löw für die Europameisterschaft 2021 zurück.

Wenn es nach Müller geht, kommt bei diesem Einsatz noch ein Titel dazu: "Am Ende des Tages will ich erfolgreich sein. Dann gehe ich glücklich ins Bett", lautet sein Vorsatz. Noch hat er zwar bei diesen Titelkämpfen kein Tor geschossen, aber das kann sich ja ändern. "Deutschland-Fahnen raus, dann pack 'mer das gemeinsam", lautet die Ansage für das Achtelfinale (ab 18 Uhr "BR24 Sport: Radio-Livereportage England - Deutschland") von "Radio Müller".

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!