BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Rad-WM: Lisa Brennauer verpasst Medaille im Einzelzeitfahren | BR24

© picture-alliance/dpa

Lisa Brennauer

Per Mail sharen

    Rad-WM: Lisa Brennauer verpasst Medaille im Einzelzeitfahren

    Lisa Brennauer aus Kempten hat zum Auftakt der Straßenrad-WM im italienischen Imola eine Medaille knapp verpasst. Neue Weltmeisterin wurde die Niederländerin Anna van der Breggen.

    Per Mail sharen

    Der 32-jährigen deutschen Straßenradmeisterin aus Kempten fehlten als Viertplatzierte nur 14 Sekunden für die Bronzemedaille. Van der Breggen brauchte für die 31,7 Kilometer lange Strecke 40:20 Minuten. Sie verwies Marlen Reusser (Schweiz) auf Platz zwei, Bronze ging an Ellen van Dijk (Niederlande). Die zweite deutsche Starterin Mieke Kröger (Bielefeld) landete auf dem achten Rang.

    Titelverteidigerin Dygert schwer gestürzt

    Titelverteidiger Chloé Dygert ist beim Auftakt der Straßenrad-WM von der Fahrbahn abgekommen und über eine Leitplanke gestürzt. Die 23 Jahre alte Amerikanerin hatte auf dem 31,7 Kilometer langen Kurs von Imola bei der Zwischenzeit deutlich geführt und verlor anschließend in einer Kurve die Kontrolle über ihr Rad. Dygert war nach ihrem Sturz angeschlagen an ihrem Teamfahrzeug zu sehen, sie stieg vorzeitig aus dem Rennen aus.