BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance / dpa / Felix Kästle
Bildrechte: picture alliance / dpa / Felix Kästle

Monika Karsch bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Per Mail sharen

    Olympia-Ticket für Pistolen-Schützinnen Karsch und Vennekamp

    Monika Karsch, die Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerin von Rio, sicherte sich zusammen mit Doreen Vennekamp das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio. Beide Sportpistolen-Schützinnen waren nach insgesamt zwei Qualifikationsrunden ringgleich.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Erleichterung und große Freude herrschen bei Monika Karsch von der HSG Regensburg und der in Ronneburg lebenden Doreen Vennekamp: Die Sportpistolen-Schützinnen haben sich das Ticket für die Olympischen Spiele im bevorstehenden Sommer in Tokio gesichert. Besonderes kurios: Beide waren nach insgesamt zwei Qualifikationsrunden ringgleich.

    Vennekamp glänzt mit persönlicher Bestleistung

    "Wir denken seit fünf Jahren darüber nach, und es ist unser Ziel, sich für Olympia zu qualifizieren. Es ist unglaublich, dass ich das nun geschafft habe und das auch noch auf Platz eins", sagte Vennekamp, die bei der zweiten Qualifikationsrunde in München mit 587 Ringen ihr bestes Resultat erzielte.

    "297 Ringe im Duell-Teil ist schon etwas Besonderes.", Bundestrainerin Bärbel Georgi

    Erleichtert war auch Karsch: "Ich bin in Topform angereist, doch das, was ich hier gezeigt habe, war eher der Notfallplan", meinte sie selbstkritisch. Mit konstanten Leistungen kam die 38-jährige gebürtige Schongauerin auf 585, 584, 583 und 582 Ringen. Zusammen mit Vennekamp hatte Karsch auch die Quotenplätze für Deutschland geholt.

    Wimmer für EM qualifiziert

    Parallel dazu qualifizierte sich die drittplatzierte Carina Wimmer (SV Kelheim Gmünd) für die Europameisterschaft im kroatischen Osijek vom 23. Mai bis 5. Juni.