BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Beachvolleyballerin Laura Ludwig und Wasserspringer Patrick Hausding werden bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2020 in Tokio die deutsche Fahne ins Olympiastadion tragen.

5
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Olympia-Premiere: Ludwig und Hausding tragen deutsche Fahne

Mit Beachvolleyballerin Laura Ludwig und Wasserspringer Patrick Hausding wird erstmals ein Duo die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele in Tokio tragen. Dies gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) bekannt.

5
Per Mail sharen
Von
  • Bernd R. Eberwein

Laura Ludwig, Beachvolleyball-Olympiasiegerin von 2016, und Patrick Hausding, Silber- und Bronzegewinner 2008 uznd 2016 im Wasserspringen, sind Fahnenträgerin und Fahnenträger der deutschen Olympiamannschaft und werden bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio am Freitag (13.00 Uhr) das deutsche Team anführen.

"Ich hoffe, Patrick ist der Gentleman und übernimmt die schwere Arbeit ... Du musst die Fahne tragen, du hast den größeren Bizeps." Laura Ludwig über Co-Fahnenträger Patrick Hausding

Zeichen für Gleichberechtigung bei den Olympischen Spielen

Erstmals setzt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) bei Olympischen Spielen auf ein Duo um ein Zeichen für Gleichberechtigung zu setzen. Bei den bisherigen Sommer- und Winterspielen seit der deutschen Wiedervereinigung war die Fahne zehn Mal von Männern, aber nur fünf Mal von Frauen getragen worden.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat allen Teams freigestellt, ob sie die Möglichkeit nutzen wollen, ein Duo zu nominieren.

Nachfolger von Timo Boll 2016

Fahnenträgerin und Fahnenträger wurden in einer Onlineabstimmung ermittelt. Nach der Absage von Tennisspielerin Angelique Kerber konnte zwischen vier Athletinnen und fünf Athleten abgestimmt werden.

Bei den vergangenen Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro hatte Tischtennisspieler Timo Boll die deutsche Fahne getragen.