BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Noch drei Siege bis zur Spitze | BR24

© dpa

Angelique Kerber

Per Mail sharen
Teilen

    Noch drei Siege bis zur Spitze

    Nach der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen steuert Angelique Kerber jetzt auf das nächste Highlight ihrer Tenniskarriere zu. Noch drei Siege beim Turnier in Cincinnati und sie wäre die Nummer eins der Weltrangliste.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Kerber setzte sich im Achtelfinale mit 7:6 (7:5), 6:4 gegen die Tschechin Barbora Strycova durch und bekommt es nun mit der an Nummer neun gesetzten Spanierin Carla Suárez Navarro zu tun.

    Weil Branchenführerin und Titelverteidigerin Serena Williams ihre Teilnahme in Cincinnati wegen einer Entzündung in der rechten Schulter absagen musste, würde Kerber im Falle des Turniersiegs in Ohio zur ersten deutschen Weltranglistenersten seit Steffi Graf im März 1997 avancieren.

    "Damit beschäftige ich mich nicht", meinte Kerber, die schon bei den Olympischen Spielen in Rio sehr fokussiert wirkte.