BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Robert Klauß als Trainer beim 1. FC Nürnberg vorgestellt | BR24

© BR24 Sport

Robert Klauß blickt seiner herausfordernden Aufgabe als Trainer des 1. FC Nürnberg mit großer Vorfreude und einem klaren Fußball-Plan entgegen. Er habe "nicht einen Moment gezögert", um das Angebot des Zweitligisten anzunehmen.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Robert Klauß als Trainer beim 1. FC Nürnberg vorgestellt

Robert Klauß ist neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg. Der 35-Jährige kommt von RB Leipzig und war dort Co-Trainer. In Nürnberg übernimmt er nun erstmals den Cheftrainer-Posten. Er soll aus drei möglichen Kandidaten ausgewählt worden sein.

1
Per Mail sharen

Robert Klauß ist nun offiziell neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg. Der gebürtige Brandenburger sagte bei seiner Vorstellung in einer virtuellen Pressekonferenz, dass Sportvorstand Dieter Hecking ein wichtiger Grund für ihn sei, warum er zum 1. FC Nürnberg gekommen ist: "Ich bin der Meinung, dass das in Kombination mit diesem Verein ein super Einstieg ist für mich," sagte der neue Coach im Pressegespräch. Offenbar hatte der 35-Jährige mehr zu bieten als seine Konkurrenten. Es sollen drei Kandidaten im Rennen gewesen sein.

Zum ersten Mal Rolle als Cheftrainer

Auf den Neuen warten große Aufgaben, nachdem der Club gerade noch den Klassenerhalt geschafft hat und einem Abstieg entkommen ist. Für den gebürtigen Brandenburger ist es die erste Station bei einem Fußballverein als Cheftrainer. Klauß kommt von RB Leipzig, war dort Co-Trainer von Julian Nagelsmann und auch von Ralf Rangnick. Er bringt das mit, was sich der Sportvorstand des 1. FC Nürnberg Dieter Hecking wünscht. "Wir bekommen jemanden, der innovativ ist, der mutig ist, der einen sehr guten Auftritt hat, (…) ein sehr umgänglicher Typ ist", erklärte Hecking in der Pressekonferenz.

Jahrgangsbester Fußballer

Klauß hatte seinen Lehrgang zum Fußballlehrer 2018 als Jahrgangsbester abgeschlossen. Beim 1. FC Nürnberg soll er jetzt die Wende schaffen und den 1. FC Nürnberg wieder erfolgreicher spielen lassen. Am kommenden Donnerstag (06.08.2020) wird der 35-Jährige zum ersten Mal das Training der Nürnberger leiten, dann soll voraussichtlich auch das Trainerteam komplett sein. In seinem ersten Pflichtspiel Mitte September tritt der neue FCN-Coach in der ersten Runde des DFB-Pokals gleich gegen seinen Ex-Club Leipzig und Ex-Chef Julian Nagelsmann an.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!