BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© Bayerischer Rundfunk 2022
Bildrechte: picture-alliance/dpa

In Olympia-Countdown, dem Podcast zu den Winterspielen in Peking, spricht Skirennfahrerin Kira Weidle über die psychische Belastung vor den Spielen in Peking, Corona und ihren Mental-Coach.

1
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Podcast: Olympia-Countdown mit Kira Weidle

BR24 Sport hat den Countdown für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gestartet. Die BR-Hosts Julia Scharf und Philipp Nagel blicken im Olympia-Podcast mit Topsportlern auf das Highlight des Winters. Folge sieben: Skirennläuferin Kira Weidle.

Von
BR24 SportBR24 Sport
1

Julia Scharf und Philipp Nagel, BR-Sportmoderatoren in Fernsehen und Hörfunk, sind die Hosts eines neuen Sportschau-Podcasts, mit dem der Bayerische Rundfunk ab sofort die Olympische Wintersportsaison 2021/22 begleitet.

Jeden Donnerstag neu

Einmal wöchentlich begrüßen sie namhafte Sportlerinnen und Sportler im "Olympia-Countdown" zum Talk über deren persönliche Ziele und aktuelle Wintersport-Themen. Immer donnerstags um 12.00 Uhr gibt's eine neue Folge.

Die knackigsten Aussagen gibt es immer hier bei BR24 Sport in Web und App, den ausführlichen Talk gibt's exklusiv im Sportschau-Olympia-Podcast.

Hier können Sie den Podcast abonnieren

Abonnierbar ist der neue Podcast auf Sportschau.de, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.

© BR/Markus Konvalin
Bildrechte: BR/Markus Konvalin

Die BR-Podcast-Hosts Philipp Nagel und Julia Scharf

Folge 1: Biathletin Franziska Preuß

Zum Auftakt am 2. Dezember war die bayerische Weltklasse-Biathletin Franziska Preuß zu Gast. Als weitere Gäste in den kommenden Wochen sind unter anderem der norwegische Skistar Aksel Lund Svindal sowie Rodel-Olympiasieger Felix Loch eingeplant.

© BR
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Franziska Preuß zählt zu den besten deutschen Biathletinnen, eine Olympiamedaille fehlt ihr aber noch. Im Sportschau-Olympia-Podcast spricht die 27-Jährige über ihre Ziele in Peking 2022.

Folge 2: Rodler Felix Loch

Die Olympischen Spiele in Peking sind umstritten. Die Bedingungen vor Ort sind schlecht, hinzu kommt noch die politische Debatte um Menschenrechtsverletzungen in China. Auch Rennrodler Felix Loch macht sich im Olympia-Podcast Gedanken um Peking.

© BR24 Sport
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Die Olympischen Spiele in Peking sind umstritten. Die Bedingungen vor Ort sind schlecht, hinzu kommt noch die politische Debatte um Menschenrechtsverletzungen in China. Auch Rennrodler Felix Loch macht sich im Olympia-Podcast Gedanken um Peking.

Folge 3: Skispringer Markus Eisenbichler

Im Olmypia-Podcast verrät Skispringer Markus Eisenbichler: "Wenn ich die Tournee gewinnen würde, wäre das sogar mehr wert als ein Olympiasieg."

© BR24 Sport
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Im Olmypia-Podcast verrät Skispringer Markus Eisenbichler: "Wenn ich die Tournee gewinnen würde, wäre das sogar mehr wert als ein Olympiasieg."

Folge 4: ARD-Wintersportexperte Felix Neureuther

Felix Neureuther hat in der Vergangenheit schon oft die Vergabe der Spiele scharf kritisiert. Auch im Olympia-Countdown, dem Podcast der Sportschau, fordert der ARD-Experte: Der IOC muss seine Glaubwürdigkeit wieder erlangen.

© BR24 Sport
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Felix Neureuther hat in der Vergangenheit schon oft die Vergabe der Spiele scharf kritisiert. Auch im Olympia-Countdown, dem Podcast der Sportschau, fordert der ARD-Experte: Der IOC muss seine Glaubwürdigkeit wieder erlangen.

Folge 5: Leilani Ettel und Andre Höflich

Im Olympia-Podcast erklären die Snowboarder Leilani Ettel und Andre Höflich was ihr Sportart ausmacht. Es ist eine Mischung aus Boardercross und Akrobatik, fasst Höflich zusammen.

© BR24 Sport
Bildrechte: picture alliance / dpa | Angelika Warmuth

Im Olympia-Podcast erklären die Snowboarder Leilani Ettel und Andre Höflich was ihr Sportart ausmacht. Es ist eine Mischung aus Boardercross und Akrobatik, fasst Höflich zusammen.

Folge 6: Aksel Lund Svindal

Im Olympia-Podcast erzählt der ehemalige Weltklasse Skirennfahrer warum er es unfair findet, ein sportliches Olympia-Boykott zu fordern und sagt, dass das IOC große Fehler gemacht habe.

© BR24 Sport
Bildrechte: picture alliance / EXPA

"Wir wollen keine Alternative anbieten, sagen aber trotzdem China soll es nicht machen", sagt der ehemalige Skirennfahrer Aksel Lund Svindal zur Olympiavergabe an Peking. "Wir sind ein gleichgroßer Teil des Problems."

"Olympia aktuell" bei den Winterspielen in Peking

Während der Olympischen Spiele in Peking (4. bis 22. Februar 2022) schaltet der Olympia-Podcast dann um auf aktuelle Berichterstattung mit zwei täglichen Ausgaben. Jeweils am frühen Morgen und nachmittags zum Ende des Wettkampftags geht es in "Olympia aktuell" um Menschen und Geschichten hinter den Medaillen sowie die olympischen Gänsehautmomente des Tages. Nach Olympia wird der Podcast dann die laufende Wintersport-Saison weiter begleiten.

Sendung

BR24 Sport

Schlagwörter