BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Federico Gambarini/dpa
Bildrechte: Federico Gambarini/dpa

Leon Goretzka

Per Mail sharen

    Muskelfaserriss: Goretzka fällt vorerst aus

    Rekordmeister FC Bayern München muss in den restlichen beiden Saisonspielen auf Leon Goretzka verzichten. Wie der Klub bekanntgab, zog sich der Mittelfeldspieler im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Für Nationalspieler Leon Goretzka ist die Bundesligasaison mit dem FC Bayern München damit vorzeitig beendet. In den beiden verbleibenden Partien beim SC Freiburg und gegen den FC Augsburg wird Goretzka fehlen. Wie lange der 26-Jährige genau pausieren muss und ob die Europameisterschaft für ihn in Gefahr ist, wurde zunächst nicht bekannt.

    Am 15. Juni beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in München die Europameisterschaft mit dem Spiel gegen Weltmeister Frankreich.

    Auswechslung nach nur zehn Minuten

    Die Münchner hatten am Samstag ihre neunte Meisterschaft in Serie perfekt gemacht. Goretzka war beim 6:0 der Bayern gegen Borussia Mönchengladbach nach einer Stunde eingewechselt worden, nur zehn Minuten später musste er angeschlagen wieder den Platz.

    Goretzka ist nicht nur beim deutschen Rekordmeister, sondern auch im Team von Bundestrainer Joachim Löw eine Schlüsselfigur im Mittelfeld.