Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

München trägt die European Championships 2022 aus | BR24

© BR Sport

Riesenfreude nicht nur bei Münchens OB Dieter Reiter: Die Landeshauptstadt wird 2022 die European Championships austragen - das größte Sportevent seit Olympia 1972.

26
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

München trägt die European Championships 2022 aus

München bekommt sein nächstes sportliches Großevent: 2022 werden hier die European Championships ausgetragen, unter anderem in der Leichtathletik, im Rudern und Golf. Es ist die größte Sportveranstaltung in München seit Olympia 1972.

26
Per Mail sharen
Teilen

Vom 11. bis 21. August 2022 werden mehr als 4.000 Athletinnen und Athleten aus ganz Europa in München zu Gast sein, bestätigte die Olympiapark GmbH. Sie werden in sechs Sportarten und zehn Disziplinen um mehr als 150 EM-Medaillen kämpfen. Bei den Sportarten handelt es sich um Leichtathletik (im Olympiastadion), Radsport (Olympiahalle), Turnen (in der bis dahin fertiggestellten Eishockey- und Basketball-Arena), Rudern (an der Regattastrecke Oberschleißheim), Triathlon und Golf. Eine siebte Sportart könnte noch dazu kommen. Da ist die endgültige Entscheidung noch nicht gefallen. Der Münchner Stadtrat hatte im Juni grünes Licht für die Großveranstaltung gegeben.

Die European Championships hatten 2018 ihre Premiere. Damals fanden zur selben Zeit sechs Europameisterschaften im schottischen Glasgow und die Leichtathletik-Europameisterschaft im Berliner Olympiastadion statt. Durch einen abgestimmten Zeitplan entstand für die Fernsehzuschauer ein ähnlicher Eindruck wie zum Beispiel bei Olympischen Spielen, ohne aber, dass für die Championships teure Neubauten errichtet werden mussten.

"Ich erhoffe mir von den European Championships nicht nur einen kräftigen Impuls für den Breiten- und Leistungssport. So ein großes internationales Sportfest beflügelt vor allem auch das ehrenamtliche Engagement für und in Sportarten, die sonst nicht so im Rampenlicht stehen wie der Fußball. München hat es verdient, zum 50-jährigen Olympiajubiläum wieder ein sportliches Großereignis auszurichten, der Olympiapark genießt auch Jahrzehnte nach seiner Errichtung immer noch höchstes Ansehen in der Sportwelt." Joachim Herrmann, Bayerischer Innen-und Sportminister

Olympiastadion und Regattastrecke Oberschleißheim

Das Thema Nachhaltigkeit soll eine große Rolle spielen: Denn in München werden nur bereits vorhandene Sportstätten genutzt werden - auch das Olympiastadion, in dem seit dem Umzug der beiden großen Fußballklubs in die WM-Arena beziehungsweise ins Städtische Stadion an der Grünwalder Straße keine regelmäßigen Sportveranstaltungen stattfinden. Hier finden die Leichtathletik-Wettbewerbe statt. Die Ruderregattastrecke in Oberschleißheim, die aufwändig renoviert wird, ist Austragungsort der Ruderwettbewerbe.

Der Münchner Olympiapark wird mit den European Championships 2022 auch 50 Jahre Olympische Sommerspiele feiern. ARD und ZDF sowie die Radiowellen der ARD werden ausführlich live berichten.

© BR Sport

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann freut sich auf die European Championships 2022 in München. Er betonte, dass bereits vorhandene Sportstätten genutzt werden.