BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa-Bildfunk/Matthias Balk
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Matthias Balk

Die Augsburger Panther kurz vor Weihnachten im Spiel gegen Red Bull München

Per Mail sharen

    Marc Pederson wird neuer Trainer der Augsburger Panther

    Die Augsburger Panther haben einen neuen Cheftrainer. Vor knapp zwei Wochen hatten die Panther angekündigt, sich vom bisherigen Coach Tray Toumie zu trennen. Der Kanadier Mark Pederson soll jetzt die Augsburger wieder in die Erfolgsspur bringen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Angelika Schneiderat

    Der Saisonverlauf enttäuschend, die Playoffs verpasst: Es war keine große Überraschung, als sich die Augsburger Panther vor knapp zwei Wochen von ihrem bisherigen Cheftrainer Tray Toumie trennten. Jetzt soll es ein Kanadier richten: Marc Pederson hat seine Karriere als Spieler in Kanada begonnen, bringt aber auch fünf Jahre Erfahrung mit dem Eishockey in Deutschland mit. Von 1997 bis 2002 absolvierte er 256 Begegnungen in der DEL für Hannover, Krefeld und Mannheim. 2001 wurde er mit den Adlern Mannheim deutscher Meister.

    Als Trainer erfolgreich in Dänemark

    Seit 2005 arbeitet Marc Pederson als Eishockeytrainer, zuletzt war er bis 2020 sieben Jahre lang Headcoach beim Verein Esbjerg Energy. Unter Pederson wurden die Dänen zweimal nationaler Meister und einmal Vizemeister. Während der Pandemie hatte sich der 53-Jährige eine einjährige Auszeit genommen. Jetzt wird er die Augsburger Panther zusammen mit dem Assistant Coach Pierre Beaulieu betreuen. Der 38-jährige Kanadier ist auch ein bekanntes Gesicht in Deutschland, von 2018 bis 2020 war er für die Krefeld Pinguine tätig, zuletzt als Cheftrainer.

    Pederson will Eishockey-Euphorie entfachen

    Es sei ihm eine Ehre, sagte Pederson, Cheftrainer eines so traditionsreichen Clubs in der DEL zu sein. Er habe das deutsche Eishockey seit seiner Zeit hier immer verfolgt und sei speziell 2019 vom Auftreten der Augsburger Panther und den Fans in der Champions Hockey League beeindruckt gewesen. In Augsburg wolle er mit gemeinsam mit den Fans viele Siege feiern und eine neue Eishockey-Euphorie entfachen. Panther-Gesellschafter Lothar Sigl nannte Mark Pederson und Pierre Beaulieu eine Wunschbesetzung. Man habe viele gute Gespräche gehabt, beide passten hervorragend zur Philosophie der Augsburger.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!