Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Kaymer reist mit guter Form nach Eichenried | BR24

© BR Sport

31. BMW Open in Eichenried: Golfprofi Martin Kaymer hat eine lockeren ProAm-Runde mit Niklas Süle absolviert. Jetzt sei er "bereit. Es kann losgehen. Ich bin fit", sagte der 34-Jährige voller Vorfreude auf sein Heimturnier.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kaymer reist mit guter Form nach Eichenried

Golfprofi Martin Kaymer hat bei den US Open zwar nicht geglänzt, aber gute Runden gezeigt. Seine Form kann er jetzt vor heimischem Publikum bestätigen. Er tritt beim Turnier in Eichenried an, das er im Jahr 2008 schon einmal gewonnen hat.

Per Mail sharen
Teilen

Kaymer suchte bei den US Open den Weg zurück zu seiner alten Form. Schließlich hat er dieses Turnier schon einmal gewonnen. Mit einem zufriedenen Lächeln und beruhigenden Worten hatte er seinen 16. Platz nach der ersten Runde kommentiert. "Die gute Runde war wichtig, um den Glauben und die positive Einstellung zu bewahren", sagte der deutsche Golfprofi. Auch ein Rückschlag auf der zweiten Runde brachte ihn nicht aus dem Konzept. Mit einer 70er-Schlussrunde und insgesamt 285 Schlägen hatte er sich um sechs Plätze auf Rang 35 verbessert. Das brachte ihm die Gewissheit, dass der dritte Rang vor zwei Wochen beim Memorial kein Ausrutscher nach oben gewesen war. Das letzte Jahr war hingegen nicht sein bestes. Er rutschte bis auf Position 163 der Weltrangliste ab. Immerhin konnte sich der 34-Jährige dieses Jahr wieder unter die Top 100 kämpfen. Nach den US Open will er sich nun bei den BMW Open in München-Eichenried beweisen, die er im Jahr 2008 schon einmal gewonnen hat (Livestream bei sportschau.de).

"Wichtig für mich ist, die Woche zu genießen und einfach Spaß zu haben. Das ist die beste Möglichkeit, ein gutes Ergebnis zu erreichen." Martin Kaymer

Erster deutscher US Open-Sieger 2014

Der in Mettmann nahe Düsseldorf Geborene stand im Alter von zehn Jahren zum ersten Mal auf einen Golfplatz. Kurzzeitig wollte er fast Fußballprofi für Fortuna Düsseldorf werden. Doch dann hat er sich für Golf entschieden. Er wurde ein sehr erfolgreicher Profispieler mit zwei Major-Siegen: beim PGA Championship im Jahr 2010 und als erster Deutscher überhaupt bei den US Open im Jahr 2014. 2011 war er acht Wochen lang Weltranglisten-Erster. Auf der European-Tour hatte er bisher elf Erfolge. Insgesamt weist seine Bilanz 22 Profi-Siege auf.

© BR Sport

Martin Kaymer gelang 2008 als bislang einzigem deutschen Golfprofi ein Sieg in bei den BMW International Open auf der Golfanlage Eichenried. Im BR-Interview denkt der 34-Jährige gerne daran zurück.