| BR24

 
 

Bild

Franziska Preuß in Pokljuka
© picture-alliance/dpa

Autoren

BR Sport
© picture-alliance/dpa

Franziska Preuß in Pokljuka

Preuß hat mit dem allerletzten Schuss einen Podestplatz im Weltcup-Einzel in Pokljuka vergeben. Die 24-Jährige kassierte über die 15 Kilometer eine Strafminute und beendete das Rennen als Zehnte mit einem Rückstand von 59,1 Sekunden auf Siegerin Julija Dschyma. Die Ukrainerin blieb bei dem ersten Einzel-Rennen der Saison in Slowenien fehlerfrei und hatte nach den 15 Kilometern einen Vorsprung von 5,9 Sekunden auf die Polin Monika Hojnisz. Dritte wurde die Tschechin Marketa Davidova (16,5 Sekunden zurück/1 Fehler).

In Abwesenheit von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier leisteten sich die deutschen Skijägerinnen ingesamt 18 Fehler am Schießstand und schafften keine weiteren Top-Platzierungen. Franziska Hildebrand (4 Fehler) wurde 22., Nadine Horcher (1) kam auf Rang 23.