BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Jetzt auch fünf Deutsche betroffen | BR24

© picture alliance/dpa

Hackerangriff

Per Mail sharen

    Jetzt auch fünf Deutsche betroffen

    Die russische Hacker-Gruppe Fancy Bear hat weitere Details über medizinische Berichte von Top-Athleten veröffentlicht. Dazu gehören erstmals auch deutsche Sportler wie Robert Harting und andere. Bei ihnen geht es aber nicht um Dopingvergehen.

    Per Mail sharen

    Laut der Veröffentlichung geht es um die Leichtathleten Robert Harting und Christina Obergföll sowie die Schwimmer Christian vom Lehn, Franziska Hentke und Christian Reichert. Den Vorgang bestätigte die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA, deren Datenbank die Gruppe gehackt hatte.

    WADA-Einträge ohne Dopingvergehen

    Ein Dopingvergehen hat aber keiner dieser Athleten begangen. Für die bei der WADA aufgeführten verbotenen Substanzen lagen bei den betroffenen Athleten Ausnahmegenehmigungen vor.

    Auch zwei Tour-Sieger genannt

    Unter den 25 betroffenen Athleten aus acht Nationen sind auch die beiden britischen Tour-de-France-Sieger Christopher Froome und Bradley Wiggins zu finden.