© Bayerischer Fußball–Verband e.V.

Spielszene UEFA-Regions-Cup-Spiel Deutschland-Malta

Die Kandidaten für den Bayern-Treffer September

  • Kevin Alfa-Kaza (A-Junioren TSV Milbertshofen, Bezirksliga Oberbayern): Im Auswärtsspiel gegen den SV Waldeck-Obermenzing erzielte er in der 23. Minute das 1:1. Endstand: SV Waldeck-Obermenzing – TSV Milbertshofen 3:7.
  • Michael Mayer (SC Anger, Kreisklasse 4 Inn/Salzach): Das 1:0 in der 79. Minute im Spiel der Kreisklasse 4 Inn/Salzach im Auswärtsspiel am 7. Spieltag gegen den SC Vachendorf, Endstand: SC Vachendorf – SC Anger 0:2.
  • Heiko Pflieger (VfR Jettingen, Kreisliga West Donau): Freistoßtor zum 3:0 in der 59. Minute im Auswärtsspiel beim FC Gundelfingen II. Endstand: FC Gundelfingen II – VfR Jettingen 0:5.
  • Simon Snaschel (TSV Großbardorf, Bayernliga Nord): Der 2:1-Siegtreffer in der 90+1. Minute im Heimspiel gegen die SpVgg Bayern Hof, Endstand: TSV Großbardorf – SpVgg Bayern Hof 2:1.
  • Andreas Jünger (SV Schalding-Heining, Regionalliga Bayern): Im Nachholspiel in Heimstetten trifft Andreas Jünger in der 70. Minute zum 2:1 für den SV Schalding-Heining, Endstand: SV Heimstetten – SV Schalding-Heining 1:3.
  • Florian Fromholzer (BFV-Auswahl, UEFA Regions Cup; Verein: FSV Erlangen-Bruck /Bayernliga Nord): Das 2:0 in der 49. Minute im zweiten Spiel der BFV-Auswahl bei der Zwischenrunde des UEFA Regions Cup gegen Malta in Hankofen, Endstand: Deutschland – Malta 6:0. Deutschland gewann die Zwischengruppe.

Das ist der Bayern-Treffer

Bei der gemeinsamen Aktion "Bayern-Treffer" küren BR Fernsehen und der Bayerische Fußball-Verband den bayerischen Torschützen des Monats. Die schönsten Tore eines Monats werden immer Anfang des Folgemonats im BR Fernsehen vorgestellt. Per Zuschauerabstimmung ermitteln wir dann den Gewinner. Das Siegtor wird in "Blickpunkt Sport" vorgestellt.