Die 20-jährige Jana Schneider aus Aschfeld in Unterfranken ist bei der Schacholympiade mit dabei. Wir haben sie kurz vor ihrem Abflug besucht.

Bildrechte: BR
  • Artikel mit Video-Inhalten
> Sport >

Jana Schneider startet bei Schacholympiade in Indien

Jana Schneider startet bei Schacholympiade in Indien

In Indien startet am Dienstag die Schacholympiade. Mit dabei im deutschen Team ist die 20-jährige Studentin Jana Schneider aus Aschfeld im Lkr. Main-Spessart. Für sie wird es das bisher größte Turnier ihrer noch jungen Schach-Karriere.

Die unterfränkische Schachspielerin Jana Schneider aus dem Eußenheimer Ortsteil Aschfeld (Lkr. Main-Spessart) darf bei der nach vier Jahren erstmals wieder stattfindenden Schacholympiade vom 26. Juli bis 8. August starten. Damit hat die 20-Jährige einen von nur fünf Teamplätzen ergattert – nicht zuletzt dank ihres zweiten Platzes in der vergangenen Woche beim German Women's Master-Turnier in Darmstadt.

Gute Leistungen im Vorfeld

Nach Einschätzung von Bundestrainer Yuri Yakovich haben sich die Leistungen der für den SC Regensburg startenden Würzburger Psychologiestudentin Jana Schneider auf hohem Niveau stabilisiert. Bei den Frauen tritt der Deutsche Schachbund mit Elisabeth Pähtz, Hanna Marie Klek, Dinara Wagner, Josefine Heinemann und Jana Schneider an und belegt Platz neun der Setzliste.

Wichtigstes Mannschaftsturnier

Die Schacholympiade gilt als der bedeutendste Mannschaftswettbewerb im Schach. Ausgetragen wird das internationale Turnier vom 26. Juli bis zum 8. August 2022 im indischen Chennai. Ursprünglich sollte die Schacholympiade in der russischen Landeshauptstadt Moskau stattfinden, wurde aber aufgrund des russischen Überfalls auf die Ukraine kurzfristig nach Chennai verlegt.

Nicht alle Nationen am Start

Außerdem wurden die Mannschaften von Russland und Belarus vom Turnier ausgeschlossen. Titelverteidiger China tritt wegen der Pandemie erst gar nicht an. Die Schacholympiade in Chennai wird mit 188 Teams im Offenen Turnier und 162 Teams im Frauenturnier einen neuen Teilnehmerrekord feiern.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!