BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Jahn Regensburg startet Saison-Vorbereitung | BR24

© BR24 Sport

Jahn Regensburg bereitet sich auf die kommende Saison. In der abgelaufenen Spielzeit lief es für die Oberpfälzer als Tabellenzwölfter ganz solide, doch das Budget ist klein und so kann das Ziel nur der Klassenerhalt sein.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jahn Regensburg startet Saison-Vorbereitung

Der SSV Jahn Regensburg hat die Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga aufgenommen. Beim ersten Training der Oberpfälzer sah man einige neue Spieler.

Per Mail sharen

Jahn Regensburg hat bislang vier Neuzugänge zu verzeichnen: Unter anderem kamen Jan Elvedi, Bruder von Gladbachs Nico Elvedi, und Jan Niklas Beste, der von Werder Bremen ausgeliehen wurde. Der Trainer war zufrieden mit seinen Spielern. "Gott sei Dank haben wir heute das erste Training hinter uns. Die Pause hat den Jungs richtig gut getan. Jeder war mit vollem Willen und Elan heute da - die haben schon richtig Gas gegeben", sagte Mersad Selimbegovic.

Neuer Torwarttrainer

Pünktlich zum Trainingsstart präsentierten die Oberpfälzer auch ihren neuen Torwarttrainer. Ronny Zeiß, der bis zuletzt für die U17 von RB Leipzig sowie als Koordinator Torwartausbildung für das Nachwuchsleistungszentrum der Sachsen tätig war, tritt die Nachfolge des zum FC Augsburg gewechselten Kristián Barbuscak an.

Er soll mithelfen, dass es hinten gut funktioniert und vorne? Kapitän Marco Grüttner schoss die meisten Tore, hat den Verein aber verlassen. Auch Mittelfeldregisseur Andreas Geipl ist nicht mehr in Regensburg. Für neuen Schwung in der Offensive soll nun André Becker sorgen. Becker hat in der Regionalliga Südwest bei FC Astoria Walldorf in 22 Spielen 20 Treffer erzielt. Sturmneuzugang Nummer zwei ist Kaan Caliskaner von der 2. Mannschaft des 1. FC Köln.

Kommt Felix Götze?

Unterdessen kündigte Christian Keller weitere Entscheidungen an: "Es kann sicherlich in den nächsten Wochen noch Personaländerungen sowohl auf der Habenseite als auch auf der Soll Seite geben", sagte der Geschäftsführer Sport.

Unter anderem ist Felix Götze vom FC Augsburg als Leihspieler im Gespräch. Allerdings befindet sich der 22-Jährige derzeit in häuslicher Quarantäne. Götze hat sich im Urlaub mit Corona infiziert.