Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Ivan Perisic - Soforthilfe für den FC Bayern | BR24

© BR

Niko Kovac hat nach dem Pokalspiel des FC Bayern bei Energie Cottbus eine Verpflichtung von Ivan Perisic angedeutet. Desweiteren kritisierte der FC-Bayern-Trainer den Umgang mit Spielern in der Öffentlichkeit.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ivan Perisic - Soforthilfe für den FC Bayern

Nicht Leroy Sané, nicht Callum Hudson-Odoi: Der Wechsel von Ivan Perisic zum FC Bayern ist perfekt - es ist nicht der ganz große Name. Trotzdem ist der Kroate mehr als nur eine Notlösung.

2
Per Mail sharen
Teilen

Kovac bestätigte bereits nach dem Pokalspiel bei Energie Cottbus, dass Perisic am Montag in München war. "Er war heute beim Medizincheck, und sollte das alles gut laufen und die Papiere hin- und hergeschickt werden, wird er ein Spieler von uns." Am Dienstag gab der FC Bayern München dann die Verpflichtung des kroatischen Nationalspielers auf Leihbasis bekannt. Beim Bundesliga-Auftakt am Freitag gegen Hertha BSC wird Perisic aber noch fehlen. In der letzten Partie für Inter in der vergangenen Spielzeit der Serie A hatte er seine fünfte Gelbe Karte gesehen, die Sperre von einem Spiel gilt saisonübergreifend und auch nach Perisics Wechsel zu den Bayern.

Perisic - kleine Lösung im Transferdilemma des FCB

In der Presse wurde Perisic, der bei Inter Mailand unter Vertrag steht, oft als "Ersatzlösung" bezeichnet. Klar, ein Leroy Sané ist Ivan Perisic nicht. Der kroatische Vize-Weltmeister ist aber immerhin eine kleine Lösung im großen Transferdilemma des FC Bayern München nach der schweren Knieverletzung des bayerischen Wunschspielers. Verfügbar, bezahlbar und bundesligaerprobt: Diese Kriterien sprechen für die aus der Not geborene Verpflichtung des 30 Jahre alten Flügelstürmers von Inter Mailand zum deutschen Meister.

Bayern-Coach Niko Kovac arbeitete schon als kroatischer Nationaltrainer mit seinem Landsmann zusammen. Er schätzt Perisic, der eine sehr gute WM 2018 in Russland spielte und in 112 Bundesligapartien für Borussia Dortmund und den VfL Wolfsburg 27 Tore erzielte und etliche vorbereitete. Kovac war es auch, der ihm im Jahr 2015 einen Wechsel in die Serie A empfahl.

In Mailand war Perisic unter dem neuen Trainer Antonio Conte zuletzt aber ohne Zukunft. In München bessert er dagegen die dünne Personaldecke auf den Außenpositionen hinter Kingsley Coman und Serge Gnabry auf. Angeblich wird der Kroate für ein Jahr ausgeliehen. Die Leihgebühr soll fünf Millionen Euro betragen, im nächsten Jahr könnte eine Kaufoption über 20 Millionen Euro greifen.

Perisic - Erfahrung für Bayerns Außenbahnen

Perisic war beim FC Bayern nicht der Wunschkandidat Nummer eins und ist wahrscheinlich auch nur eine Übergangslösung. Der Kroate ist bereits 30 Jahre alt - ein langfristiger Umbruch nach den Abgängen der altgedienten Bayernspieler Franck Ribéry und Arjen Robben ist mit ihm nicht möglich. Außerdem ist es nicht sicher, dass der Rekordmeister nächstes Jahr die Kaufoption auch ziehen wird - vor allem, wenn Sané doch noch den Weg nach München finden sollte.

Aber trotzdem ist der Kroate im Moment mehr als eine Notlösung: Perisic ist die Soforthilfe, die der FC Bayern bei dem kleinen Kader dringend braucht. Sollten - wie in der Vorbereitung ja schon geschehen - Gnabry und Coman ausfallen, ist Perisic aufgrund seiner Erfahrung geeignet, den Ausfall zu kompensieren. Zudem verfügt der Flügelspieler über eine immense Laufstärke.

Der frühere Bayern-Stürmer Ivica Olic schwärmte unlängst in der "Bild" von seinem kroatischen Landsmann. "Ivan ist ein sehr interessanter Mann und eine Top-Verstärkung", sagte der 39-jährige. Olic ist Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft und bejubelte 2018 mit dem WM-Finaleinzug den größten Fußball-Erfolg des Landes. Für den auch Perisic, der ein starkes Turnier spielte, mitverantwortlich war. "Ich kann sagen, er ist ein absoluter Vollprofi, der sich immer reinhängt. Und ein feiner Kerl mit einem guten Charakter", betonte Olic. "Ivan spielt seit Jahren auf internationalem Top-Niveau, hat enorme Qualität und mit 30 Jahren schon viel Erfahrung. Zudem ist er topfit."

"Ein technisch starker Mann wie Ivan mit so viel Erfahrung kann auf jeden Fall sofort weiterhelfen." Ivica Olic

Und auch FC-Bayern-Kapitän Manuel Neuer ist voll des Lobes für den Kroaten: "Er ist ein Spieler, der die Bundesliga sehr gut kennt, der flexibel ist in der Offensive." Und Mannschaftskollege David Alaba betonte: "Er ist ein Spieler, der Erfahrung mitbringt."