Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Ingolstadt gelingt gegen den Chemnitzer FC nur ein Remis | BR24

© BR

Der 12. Spieltag der 3. Liga in der Saison 2019/20: Das Spiel FC Ingolstadt - Chemnitzer FC in der Zusammenfassung

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ingolstadt gelingt gegen den Chemnitzer FC nur ein Remis

Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt konnte sich gegen den Tabellenvorletzten Chemnitzer FC nicht durchsetzen. Die "Schanzer" mussten sich am 12. Spieltag mit einem 1:1 zufrieden geben.

Per Mail sharen
Teilen

Die "Schanzer" dominierten in der ersten Hälfte und hatten mehr Spielanteile. Die Gäste zeigten defensiv eine gute Partie, offensiv boten sie aber zu wenig. Nachdem die Chemnitzer es nicht schaften, eine Hereingabe vernünftig zu klären, kam das Leder mittig vor dem Strafraum zu Fatih Kaya. Der nahm das Spielgerät direkt und hämmerte es schön platziert aus 18 Metern halbhoch in die linke Torecke. Die "Schanzer" führten nach 36 Minuten verdient mit 1:0. Bis zur Pause konnten die Oberbayern allerdings nicht nachlegen.

Chemnitz trifft zum Ausgleich

Auch in der zweiten Hälfte diktierte der FCI zunächst das Tempo und hatte mehr Ballbesitz. Chemnitz blieb in der defensiven Rolle, der Offensiv-Drang ließ auf sich warten. In der 61. Minute fiel dann der Ausgleich. Erik Tallig hatte sich den Ball im Mittelfeld geschnappt, weil die Schanzer ihm Richtung Tor zu viel Platz ließen, konnte er noch außerhalb des Sechzehners durchziehen und das Leder unter die Latte knallen. Die letzten Minuten waren noch einmal die Gastgeber näher an der Führung dran, aber es blieb beim Unentschieden.

FC Ingolstadt 04 - Chemnitzer FC 1:1 (1:0)

FC Ingolstadt 04: Buntic - Heinloth, Antonitsch, T. Schröck, Büch - Elva (66. Wolfram), Krauße, Thalhammer, Kaya (65. Beister) - D. Eckert (81. Bilbija), Kutschke

Chemnitzer FC: J. Jakubov - Itter, Hoheneder, Reddemann, Milde - Campulka (74. Velkov), D. Bohl - Bonga, Tallig (78. Tuma), Garcia (88. Awuku) - Hosiner

Schiedsrichter: Marcel Gasteier (Weisel)

Zuschauer: 5551

Tore: 1:0 Kaya (36.), 1:1 Tallig (61.)

Gelbe Karten: Antonitsch (1), Kaya (2), Thalhammer (2) / Hoheneder (3)