BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© BR24 Sport/ René Kirsch
Bildrechte: Matthias Balk/dpa

Die Diskussionen um die ungeimpfte Spieler rund um Joshua Kimmich beim FC Bayern München hält weiter an. Der FC Augsburg sieht dieser Diskussion gelassen - bei den Schwaben ist die komplette Mannschaft geimpft.

1
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Impfdebatte im Profisport: Alle Spieler beim FC Augsburg geimpft

Die Diskussionen um die ungeimpfte Spieler beim FC Bayern München hält weiter an. Der FC Augsburg sieht diese Diskussion gelassen - bei den Schwaben ist die komplette Mannschaft geimpft.

Von
BR24 SportBR24 Sport
1

In der schwierigen Corona-Lage wird die emotionale Impffrage unter den Bayern-Stars kontrovers diskutiert. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder kann sich eine Impfpflicht für Fußballspieler vorstellen. "ich denke, es wäre ein gutes Signal, dass wir so etwas auch für den Fußballbereich diskutieren - als Signal auch der Einheit von Fans und Spielern", sagte der CSU-Politiker bei Bild.TV.

Gikiewicz zu Impfpflicht: Fußballprofis sind Vorbilder

Augsburgs Torwart Rafal Gikiewicz zeigt Verständnis für solche Forderungen. "Ich bin auch kein Experte. Aber ich glaube schon, wir sind Vorbilder für viele Leute und müssen ein Beispiel zeigen", sagte der 34 Jahre alte Pole in einem ARD-Interview nach dem Augsburger 2:1-Heimsieg gegen den FC Bayern München.

"Ich bin auch kein Fan der Impfung, aber ich kann auch die dritte nehmen, wenn ich muss, weil ich jedes Bundesligaspiel genießen will und jede Woche einfach auf dem Platz stehen will." Rafal Gikiewicz

Er wolle nicht wie Kimmich nach einem Corona-Kontakt "sieben Tage auf der Couch sitzen", sagte der Keeper, betonte aber zugleicht: "Für ihn ist es auch nicht optimal jetzt, wie es läuft." Jeder Mensch sollte aber seine Impf-Entscheidung persönlich treffen können, findet der Augsburger Torwart. Er selbst werde sich den Vorgaben fügen.

Trotz 100-prozentiger Impfquote gibt es Corona-Fälle beim FCA

Für den FC Augsburg stellt sich die Diskussion, ob der Verein seine Spieler zu Impfungen verpflichten wird, oder ungeimpfte Spieler auf Gehalt verzichten müssen, sobald sie in Quarantäne müssen, nicht - denn alle Profis sind geimpft. Trotzdem ist auch der FCA nicht komplett frei von Corona. Aktuell sind Manager Stefan Reuter und Flügelspieler Ruben Vargas mit Impfdurchbrüchen in häuslicher Quarantäne. Reuter habe laut Verein Symptome, Vargas nicht. In den vergangenen Monaten hatten sich beim FC Augsburg auch André Hahn und Daniel Caligiuri mit Corona infiziert. Bei den beiden Routiniers verlief die Infektion weitgehend symptomfrei – beide waren geimpft.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

BR24 Sport

Schlagwörter